web analytics

Sägen wir am eigenen Ast? Eine Diskussion zu Brandenburgs Forstwirtschaft

Im folgenden Beitrag berichtet Johannes Madeja, Kreistagsabgeordneter der Fraktion BVB/ Freie Wähler des Landkreises Barnim, über eine abendliche Diskussion an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) vom 29. November 2012. Aufgeschrieben hat er es „für alle Waldfreunde und alle … Lesen Sie weiter →

Ergebnisse der namentlichen Abstimmung zum HoKaWe-Kauf auf der 19. Sondersitzung des Kreistages Barnim

In seiner 19. Sondersitzung hat der Kreistag Barnim heute Abend mit 27 : 25 Stimmen für den Erwerb des Holzkraftwerkes Eberswalde (HoKaWe) durch den Landkreis gestimmt. Es gab keine Enthaltungen. Johannes Madeja (BVB/FW) hatte im Vorfeld die namentliche Abstimmung beantragt, … Lesen Sie weiter →

„Taste The Waste“: Filmabend und Diskussion zur globalen Lebensmittelverschwendung – Am 21. September 2011 in Eberswalde

„50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen: Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das meiste davon endet im Müll, bevor es überhaupt den Verbraucher erreicht. Und fast niemand kennt das Ausmaß der Verschwendung. Wer macht aus Essen … Lesen Sie weiter →

Das Trassenplenum ist sich einig: Diese Planung ist nicht genehmigungsfähig!

Das Trassenplenum zur Uckermarkleitung ist sich einig: „Die vorgelegte Planung und das bisherige Planungsverfahren weisen derart gravierende Mängel auf, dass diese Planung nicht genehmigungsfähig sein kann.“ Ein für den Antragsteller 50 Hertz Transmission negativer Planfeststellungsbeschluß wäre das deutlichste Signal an … Lesen Sie weiter →

Eindrucksvoller Feldversuch unter der 220-kV-Freileitung in Finow-Ost

Einen eindrucksvollen Feldversuch präsentierte die Bürgerinitiative „Biosphäre unter Strom – keine Freileitung durchs Reservat“, am 3.3.2011 in Finow-Ost bei Eintritt der Dunkelheit, indem sie handelsübliche Leuchtstffröhren von 58 Watt allein dadurch leuchten ließ, indem diese in das elektrische Feld der … Lesen Sie weiter →

Eine brisante Personalie – Wer wird neuer Direktor/neue Direktorin des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin?

Es geschieht nicht allzu oft, dass sich der Berliner „Tagesspiegel“ mit Themen beschäftigt die (wenngleich landespolitischer Natur) den Landkreis Barnim relativ direkt betreffen. Zur offensichtlich hochkomplizierten Neubesetzung des Chefpostens im Biosphärenreservat Schorfheide -Chorin gab es vorgestern einen sehr ausführlichen und … Lesen Sie weiter →

Barnimer Bürgerpost: Abgewählter Landrat Bodo Ihrke geht in der Kreisverwaltung aus und ein

Die Aprilausgabe der Barnimer Bürgerpost thematisiert auf ihrer Titelseite die bevorstehende Wahl des Barnimer Landrates durch den Kreistag. Unter dem Titel „Bockhardt überfordert? Bodo Ihrke hilft dem Amtierenden als »illegaler« Landrat“ heißt es: „Die Spatzen pfeifen es inzwischen von den … Lesen Sie weiter →

„Solarpark Weesow“ – Ein Projekt zwischen Bürgerfragen, Umweltschutz und Energiepolitik

Die Ausmaße wirken, so oder so, durchaus beeindruckend. Auf insgeamt 225 Hektar soll in Werneuchen , zwischen den Ortsteilen Weesow und Wilmersdorf, ein Solarpark entstehen. Im Dezember ebnete die Stadtverordnetenversammlung mit einem entsprechenden Bebauungsplan den Weg. Nicht nur die unmittelbare … Lesen Sie weiter →

Seite 1 von 212