Holzverarbeitungsbetrieb HoKaWe: Rechtswidrige Beihilfen müssen nun zurückgezahlt werden

Die EU-Kommission fordert Deutschland zur Rückforderung einer dem Holzverarbeitungsbetrieb HoKaWe gewährten rechtswidrigen Staatliche Beihilfe auf. Nach eingehender Prüfung ist die Europäische Kommission zu dem Schluss gelangt, dass eine zwischen dem Land Brandenburg und der HoKaWe Eberswalde GmbH (im Folgenden „HoKaWe“) … Lesen Sie weiter →

57 Fällungen – 14 “Ersatz”pflanzungen: Der praktizierte Baumschutz in der Waldstadt Eberswalde ist reformbedürftig

Im Eberswalder Stadtgebiet sollen derzeit 57 alte Bäume weichen. Die untere Naturschutzbehörde des Landkreises Barnim hat dafür die Genehmigung gegeben und als Auflage die „Ersatz“pflanzung von 14 Bäumen erteilt. Nicht nur zahlenmäßig stellt dies ein unausgewogenes Verhältnis dar. Weitaus bedenklicher … Lesen Sie weiter →

„Die Null-Emissionsstrategie des Landkreises Barnim ist eine große Mogelpackung“

Null-Emissionsstrategie heißt das Federkleid aus vermeintlichem Klimaschutz und Nachhaltigkeit, mit dem sich der Landkreis Barnim gern schmückt. Doch tatsächlich ist die Initiative Erneuer:BAR eine politisch motivierte Medienkampagne. Eine große Mogelpackung, voll mit Lippenbekenntnissen und unausgegoren, die einer seriösen wissenschaftlichen Bilanzierung … Lesen Sie weiter →

BUND-Schwarzbuch Wald behandelt Biotopholz-Gemetzel im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Das genau vor einem Jahr von Georg Möller und mir entdeckte Biotopholz-Gemetzel im Forstrevier Eichheide (Zentrale Schorfheide, Kernzone des Biosphärenreservates Schorfheide-Chrorin) ist nun mit dem treffenden Namen Persilschein für Raubbau in das BUND-Schwarzbuch Wald aufgenommen worden. An dieser Stelle sei … Lesen Sie weiter →

Seite 1 von 212