web analytics

Sägen wir am eigenen Ast? Eine Diskussion zu Brandenburgs Forstwirtschaft

Im folgenden Beitrag berichtet Johannes Madeja, Kreistagsabgeordneter der Fraktion BVB/ Freie Wähler des Landkreises Barnim, über eine abendliche Diskussion an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) vom 29. November 2012. Aufgeschrieben hat er es „für alle Waldfreunde und alle … Lesen Sie weiter →

„Taste The Waste“: Filmabend und Diskussion zur globalen Lebensmittelverschwendung – Am 21. September 2011 in Eberswalde

„50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen: Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das meiste davon endet im Müll, bevor es überhaupt den Verbraucher erreicht. Und fast niemand kennt das Ausmaß der Verschwendung. Wer macht aus Essen … Lesen Sie weiter →

Keine Lust , Keine Zeit , Kein Interesse? – Wahlen zu den Brandenburger Studierendenparlamenten zeigen geringe Beteiligung

Vorhin las ich bei  den T-Online-Nachrichten, dass die Studierenden Brandenburgs offensichtlich ein geringes Interesse an der Wahl ihrer Interessenvertreter haben. Das zeige sich, laut Ergebnis einer Parlamentarischen Anfrage, an den Beteiligungsquoten der jeweiligen Wahlen. Ich habe mir die Zahlen angeschaut … Lesen Sie weiter →

Stadtfest „FinE“ und Tag der offenen Tür an der „Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde“ – Am 28. Mai 2011

In Sachen „fluffiger Werbefilmchen“ ist die Stadt Eberswalde schon seit einiger Zeit eine feste Größe. Jetzt gibt`s was Neues. Bürgermeister Friedhelm Boginski und Hochschulpräsident Prof. Dr. Wilhelm-Günther Vahrson melden sich, dem Himmel so nahe, von der Maria-Magdalenen-Kirche und trommeln dabei … Lesen Sie weiter →

Finanzmärkte bändigen? – Podiumsdiskussion mit Josef Keil und Sven Giegold am 11. März 2011 in Eberswalde

Finanzmärkte bändigen = Mission Impossible? Manchmal könnte man das fast glauben. Aber ist es auch nur ansatzweise verantwortbar  , dass finanzielle Schicksal ganzer Staaten  der gnadenlosen Willkür berechnender Mechanismen auszuliefern? Josef Keil, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Barnim und Sven Giegold , … Lesen Sie weiter →

57 Fällungen – 14 “Ersatz”pflanzungen: Der praktizierte Baumschutz in der Waldstadt Eberswalde ist reformbedürftig

Im Eberswalder Stadtgebiet sollen derzeit 57 alte Bäume weichen. Die untere Naturschutzbehörde des Landkreises Barnim hat dafür die Genehmigung gegeben und als Auflage die „Ersatz“pflanzung von 14 Bäumen erteilt. Nicht nur zahlenmäßig stellt dies ein unausgewogenes Verhältnis dar. Weitaus bedenklicher … Lesen Sie weiter →

Unbekanntes Land am Hindukusch – Afghanistan-Vortrag am 9. November 2010 in Eberswalde

Er kennt Afghanistan und seine Menschen aus vielen persönlichen Erlebnissen, hat u.a. als Berater für das afghanische Wissenschaftsministerium gearbeitet und sich mit Fragen der Interventionskultur sowie dem Aufbau der zivilen Gesellschaft beschäftigt. Im April diesen Jahres bereicherte Professor Michael Daxner … Lesen Sie weiter →

7. Internationales Filmfest Eberswalde – Besucht die „Provinziale“ vom 2. bis 9. Oktober 2010

„Revolution ist auch nicht mehr was sie mal war“ las ich letztens auf einem Demo-Plakat. Bezogen auf Angie Merkels „Atom-Dummfug“ mag das durchaus stimmen.  „Die 4. Revolution“ hingegen ist ein hochspannender Dokumentarfilm von Carl- A. Fechner. Die Vision: „Eine Welt-Gemeinschaft, … Lesen Sie weiter →

Tourismus und Biodiversität – Aussagen von Professor Wolfgang Strasdas

Tourismus und Biodiversität? Wolfgang Strasdas, Professor für nachhaltiges Tourismusmanagement an der „Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)“, erklärt die Zusammenhänge. In einem kurzen Video-Beitrag spricht er u.a. über Möglichkeiten der  Mittelgenerierung durch touristische Angebote für Naturschutzprojekte in Entwicklungsländern. http://www.youtube.com/watch?v=qX-nwAFZbZQ

Seite 1 von 212