web analytics

Weihnachts-Interviews Teil 15 – Heute: Carola Wolschke (Panketal)

Wenn man es zusammenrechnen wollte liegt der Anteil derer, die sich im „politischen Panketal“ besonders für ökologische Belange und eine behutsame Ortsentwicklung einsetzen bei fast 20 %. Carola Wolschke ist Gründnungsmitglied und Vorsitzende der Wählergruppe „Bündnis Panketal“ (erhielt , wie … Lesen Sie weiter →

Totale „Marktwirtschaft“ II – Panketal lehnt Einzelhandelskonzeption ab

Die zunehmende Überflutung Panketals mit Lebensmittel-Discountern und die negativen Auswirkungen auf das Ortsbild und den allgemeinen Einzelhandel der Gemeinde wurden in der Vergangenheit mehrfach diskutiert. Sei es NORMA am S-Bahnhof Zepernick oder der im Bau befindliche NETTO-Markt an der Bucher-Straße, … Lesen Sie weiter →

Bürgerbeteiligung im Barnim – Versprochen ist Versprochen?

Im Vorfeld der Kommunalwahlen  wähnte sich „König Kunde“ in einer äußerst luxuriösen Position. Besonders die „maximale Steigerung“ der bürgerschaftlichen Mitbestimmung gehörte zu den Standartwahlversprechen. Eigentlich wollten das Alle. Dann wurde abgestimmt und der „gemeine Wähler“ sieht sich zunehmend mit der … Lesen Sie weiter →

Briefwahl beim Bürgentscheid? – Panketals Verwaltung ist dagegen

Bürgerbegehren sind ein wichtiges Instrument direkter, kommunaler Demokratie, allerdings auch nicht wirklich unbeschwerlich. Zunächst ist man damit beschäftigt, 10 Prozent der Wahlberechtigten zu erreichen, von der Wichtigkeit der jeweiligen Sache zu überzeugen und zu einer Unterschrift, sowie der Bekanntgabe der … Lesen Sie weiter →

Seite 1 von 212