web analytics

Jahresrückblick der Bürgerinitiative gegen die 380-kV-Freileitung von Bertikow nach Neuenhagen

Der Sprecher der Bürgerinitiative “Biosphäre unter Strom – keine Freileitung durchs Reservat” (BI) Gunnar Hemme hat in einem Rundbrief an die Mitglieder und Unterstützer der BI auf das vergangene Jahr zurückgeblickt und seiner Sorge Ausdruck verliehen, dass die Genehmigungsbehörde dem … Lesen Sie weiter →

Potsdam ist am Zug, gibt aber an den Bund weiter und setzt eine Runde aus – Wie sich die Landesregierung um ihre Aufgaben drückt

Nach der Anhörung im Landtag zum Brandenburgischen Erdkabelgesetz am 9.2.2011, das die Grünen und die FDP gemeinsam eingebracht hatten, schien der Fall klar zu sein, der Kompromiß greifbar. Die landesgesetzliche Regelung würde nur für das Hochspannungsnetz (110-kV) gelten, während für … Lesen Sie weiter →

Forum „Brandenburg mit Weitblick – Hochspannung unter die Erde“

Gegenwärtig laufen in Brandenburg neben dem Planfeststellungsverfahren für die 380kV-Freileitung von Bertikow nach Neuenhagen („Uckermarkleitung“), die Planungen für sieben größere Trassenprojekte im Hochspannungesnetz (110-kV). Betroffen sind die Prignitz, das Havelland, der Fleming, das Oderbruch, die Niederlausitz, Potsdam – Mittelmark und … Lesen Sie weiter →