web analytics

Wie geht es weiter mit der Energiewende? – Diskussionsrunde am 1. Dezember 2011 in Ahrensfelde

Die Bürgerinitiative „Kein CO2- Endlager Lindenberg „ und der Verein „Wir im Niederbarnim e.V.“  laden am 01.12.2011 zu einer Diskussionsrunde. Thema: „Wie geht es weiter mit der Energiewende unter besonderer Beachtung  der Kohleverstromung und dem Umgang mit dem dabei anfallenden CO2?“ … Lesen Sie weiter →

„Vorsicht-frei-gestrichen“! – Informationen zu geplanten Kürzungen an Freien Schulen in Brandenburg

Schulen in freier Trägerschaft bereichern auch im  Barnim die Bildungslandschaft. Das ihnen massiv der Rotstift“ droht hatten wir hier bereits im Februar 2011 schon einmal thematisiert. Nachdem die Brandenburger Sozialdemokraten lange den „ideologischen Vorturner“ gaben haben sich inzwischen auch die … Lesen Sie weiter →

Schweinemastanlage Haßleben – Axel Vogel wirft MdB Jens Koeppen Aufforderung zum Rechtsbruch vor

Wenn man sich das bisherige, „politische Gesamtwerk“ des CDU-Bundestagsangeordneten Jens Koeppen anschaut wird man den Eindruck nicht los als würden er und der Umweltschutz, zumindest in diesem Leben, keine „dicken Freunde“ mehr . Zick-Zack-Kurs in Sachen Sondermüllverbrennung, bagetellisierende Äußerungen zur … Lesen Sie weiter →

„Taste The Waste“: Filmabend und Diskussion zur globalen Lebensmittelverschwendung – Am 21. September 2011 in Eberswalde

„50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen: Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das meiste davon endet im Müll, bevor es überhaupt den Verbraucher erreicht. Und fast niemand kennt das Ausmaß der Verschwendung. Wer macht aus Essen … Lesen Sie weiter →

Das Trassenplenum ist sich einig: Diese Planung ist nicht genehmigungsfähig!

Das Trassenplenum zur Uckermarkleitung ist sich einig: „Die vorgelegte Planung und das bisherige Planungsverfahren weisen derart gravierende Mängel auf, dass diese Planung nicht genehmigungsfähig sein kann.“ Ein für den Antragsteller 50 Hertz Transmission negativer Planfeststellungsbeschluß wäre das deutlichste Signal an … Lesen Sie weiter →

Vattenfalls „Vasallen“ – Heute: Matthias Platzeck als „Ritter von der traurigen Gestalt“

Es klingt fast unglaubwürdig , ist aber wohl leider wahr. Kürzlich berichtete „Reuters“, dass die Regierungen von Brandenburg, Sachsen und Sachsen Anhalt ein Positionspapier ans Kanzleramt verschickt haben , in dem die dauerhafte Verstromung von Braunkohle beworben wird. Wörtlich soll … Lesen Sie weiter →

Eindrucksvoller Feldversuch unter der 220-kV-Freileitung in Finow-Ost

Einen eindrucksvollen Feldversuch präsentierte die Bürgerinitiative „Biosphäre unter Strom – keine Freileitung durchs Reservat“, am 3.3.2011 in Finow-Ost bei Eintritt der Dunkelheit, indem sie handelsübliche Leuchtstffröhren von 58 Watt allein dadurch leuchten ließ, indem diese in das elektrische Feld der … Lesen Sie weiter →

Überprüfung des Übernahmeverfahrens für ehemalige DDR-Polizisten gefordert

In Folge aktueller Medienberichte über ehemalige Stasi-IM´s im Polizeidienst des Landes Brandenburgs betonte Axel Vogel, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag, heute die die Notwendigkeit einer Auseinandersetzung innerhalb der Enquetekommision „mit diesem Themenkomplex“. Offenkundig , so der Eberswalder, „wurde im Übernahmeverfahren nach … Lesen Sie weiter →

Seite 1 von 3123