web analytics

Panketaler Schulessen in der Kritik – Bündnisgrüner Bürgerstammtisch am 4. November 2011

Die Kritik an Qualität, Geschmack und “Darbietung” des Panketaler Schulessens war und ist ein regelmäßiges Gesprächsthema und Gegenstand von Beschwerden der Schüler und ihrer Eltern. Was kann zur Situationsverbesserung getan werden, welche Möglichkeiten aber auch Grenzen der Einflussnahme sieht die Gemeindeverwaltung und welchen Standpunkt vertritt der momentane Lieferant?

Im Rahmen des nächsten Grünen Bürgerstammtisches am 04.11.2011 wollen wir ab 19:30 Uhr diese und ähnliche Fragen  mit Eltern, aber natürlich auch anderen Interessierten diskutieren und nach Lösungen suchen.

Veranstaltungsort ist wie immer „LEO`s Restauration“ (Schönower Straße 59, 16341 Panketal).

Panketaler Schulessen in der Kritik - Bündnisgrüner Bürgerstammtisch am 4. November 2011   auf Facebook teilen
Panketaler Schulessen in der Kritik - Bündnisgrüner Bürgerstammtisch am 4. November 2011   auf Twitter teilen
Panketaler Schulessen in der Kritik - Bündnisgrüner Bürgerstammtisch am 4. November 2011   auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

2 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. @Stefan
    Wer ist eigentlich der Anbieter des Schulessens?
    Bei uns in Eberswalde gab es seitens der Schüler und der Elternschaft ähnliche Kritiken bezüglich des ehemaligen und (leider) auch zukünftigen Essenanbieters Löwen Menü aus Löwenberg.

  2. @ Dr. Steiner: ja diese Firma kenne ich auch mit ähnlicher Kritik, aber auch die Firma Sunshine hat ähnliche Kritiken. Es scheint so als sollten wir in unseren Kindertagesstätten, Schulen und Horteinrichtungen eine Küche einrichten und Köche anstellen. Es reicht ja pro Stadt eine Küche die alle beliefert, mit frischen Zutaten und kein Mix aus der Chemieküche.