web analytics

Der Barnim-Blog Buch-Tipp: „Politische Freundschaften“ von Dr. Vincenz Leuschner

Politische Soziologie kann durchaus spannend sein. An dieser Stelle deshalb mal der Hinweis auf ein Buch, dass vor gut 2 Wochen bei der Nomos Verlagsgesellschaft erschienen ist. „Politische Freundschaften“ heißt es und sein Autor ist der Berliner Diplom-Sozialwissenschaftler Dr. Vincenz Leuschner.

Zum Thema:

„Die Frage nach der Bedeutung informeller, persönlicher Beziehungen in politischen Entscheidungsprozessen ist angesichts der vielfältigen Handlungsprobleme politischer Führungsgruppen in westlichen Demokratien ein äußerst virulentes Thema. Die Nutzung informeller Netzwerke wird dabei entweder als abweichendes, informales Verhalten gedeutet, dass mit Korruption und Lobbyismus in Verbindung steht, oder im Rahmen von steuerungstheoretischen Ansätzen euphemistisch als effektives Mittel zur Verbesserung des politischen Outputs angesehen.“


Auf Basis einer qualitativen Untersuchung im Bundestag erstellt Leuschner ein soziologisches Konzept politischer Freundschaften.Dabei (ich zitiere nochmals) „entsteht ein detailliertes Porträt der Herausforderungen an heutige Politiker und ihrer Strategien der Problembewältigung.“

Der „Unkostenbeitrag“ beträgt 49,-€. Ordern kann man das Werk z.B. hier.

Der Barnim-Blog Buch-Tipp:
Der Barnim-Blog Buch-Tipp:
Der Barnim-Blog Buch-Tipp:

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.