web analytics

„Taste The Waste“: Filmabend und Diskussion zur globalen Lebensmittelverschwendung – Am 21. September 2011 in Eberswalde

„50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen: Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das meiste davon endet im Müll, bevor es überhaupt den Verbraucher erreicht. Und fast niemand kennt das Ausmaß der Verschwendung.
Wer macht aus Essen Müll? Welche Folgen hat die globale Nahrungsmittel-Vernichtung für das Klima? Und für die Ernährung von sieben Milliarden Menschen? „



Der Dokumentarfilm  „Taste the Waste – Wohlstand oder Wahnsinn? Die globale Lebensmittelverschwendung“ (D 2011, 88 min) geht diesen Fragen auf den Grund und findet Antworten. Am 21.09.2011 wird er, auf Einladung der Bündnisgrünen Landtagsfraktion und Dr. Michael Luthardts (MdL, Die LINKE), in Eberswalde gezeigt. An der nachfolgenden Podiumsdiskussion nehmen u.a. Ulrich Thurn (Regisseur des Films), Axel Vogel (Fraktionsvorsitzender Grüne/B90) und Dr. Michael Luthardt teil. Die Moderation übernimmt Anna Maria Häring (Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde).

Wer dabei sein will (offizieller Kinostart ist übrigens am 08.09.2011) finde sich an besagtem Tag um 19:00 Uhr im Tanzsalon Zippel“ (Puschkinstraße 16, 16225 Eberswalde, Tel.: 0178-8900601, Email: info(at)tanzsalonzippel.de) ein


Ähnliche Artikel:

Kommentare sind geschlossen.