web analytics

Wenn einem vom Zusehen schlecht wird – Brückenspringer in Eberswalde

Wenn die Tage länger und wärmer werden stellt sich in vielen Städten und an diversen Wasserwegen ein mir bis dahin nicht so geläufiges Phänomen ein: Brückenspringer.
Die Kollegen vom Kreuznach-Blog berichten offensichtlich schon seit Jahren über ihre  „lokalen Vertreter“.


Was daran so scheiße gefährlich ist erschließt sich ziemlich gut, wenn man sich ein aktuelles Handy-Video aus Eberswalde anschaut.
Was sagt ihr?

Wenn einem vom Zusehen schlecht wird - Brückenspringer in Eberswalde auf Facebook teilen
Wenn einem vom Zusehen schlecht wird - Brückenspringer in Eberswalde auf Twitter teilen
Wenn einem vom Zusehen schlecht wird - Brückenspringer in Eberswalde auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

3 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Sehen die Jungs denn nicht, wie gefährlich das ist?
    Wenn die ein bisschen höher springen, kommen sie voll gegen die Stromleitungen. ;o)