web analytics

Neuer Bewerber für das Bürgermeisteramt in Panketal – Dominik Przywara bittet um Unterstützerunterschriften

Bis vor kurzem sah es fast so aus, als würde die Bürgermeisterwahl in Panketal auf eine „Zweikampf“ zwischen Amtsinhaber Rainer Fornell (SPD) und Herausforderer Thomas Dyhr (Grüne/B90) hinauslaufen. Jetzt kommt vielleicht noch etwas mehr Farbe und Bewegung ins Spiel. Wie ich soeben einer Postwurfsendung (wie gut , dass ich auch am Sonntag in den Briefkasten schaue) entnehmen konnte möchte auch der parteilose Dominik Przywara „seinen Hut in den Ring werfen“.

Der 34-jährige (momentan in Elternzeit) ist  laut „Selbstauskunft“ Servicetechniker bei einem mittelständischen Unternehmen und lebt seit 2007 im Gemeindegebiet. Um zur Wahl zugelassen zu werden wirbt er jetzt um Unterstützerunterschriften von “ wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Panketal.“

Wie das geht lasse ich den Kandidaten mal „selbst erklären“. Die Unterschriften,

„müssen in der Meldestelle in der Gemeinde Panketal, Schönower Straße 105 im Zimmer 206/208 geleistet werden. Die Auslage endet am 04.08.2011 um 12:00 Uhr. Über Ihre Unterstützung in Form von einer Unterschrift würe ich mich sehr freuen, da sie mir damit die Möglichkeit einräumen, für das Amt des Bürgermeisters aufgestellt zu werden.“

Die Öffnungszeiten der Meldestelle werden mitgeliefert:
Montag: 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Freitag: geschlossen

Weitere Infos gibt`s erstmal noch nicht. Für welche Inhalte, Positionen und Ziele er steht bzw. für welche er sich einsetzen möchte  teilt uns Herr Przywara hoffentlich bald mit.

Neuer Bewerber für das Bürgermeisteramt in Panketal - Dominik Przywara bittet um Unterstützerunterschriften auf Facebook teilen
Neuer Bewerber für das Bürgermeisteramt in Panketal - Dominik Przywara bittet um Unterstützerunterschriften auf Twitter teilen
Neuer Bewerber für das Bürgermeisteramt in Panketal - Dominik Przywara bittet um Unterstützerunterschriften auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

6 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Also ich finde es gut, dass sich mal ein Parteienloser mit aufstellen lassen will. Dazu ist er Familienvater und damit hat er sicher auch eine hohes Verantwortungsbewusstsein.

    Er bekommt auf jeden fall von mir die Change aufgestellt zu werden. Meine Unterschrift hat er.

    Was seine Versprechen sind weiß man zwar noch nicht, aber wenn diese bekannt werden und diese sogar sehr gut sind wähle ich ihn auch.

  2. Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger aus Panketal!

    Mit großer Freude musste ich feststellen, dass das Internet wohl doch die schnellste Kommunikationsmöglichkeit ist. Danke, an Herr Stahlbaum für die schnelle Veröffentlichung in dem bar-blog.de, dieses gibt mir auch im Internet die Möglichkeit für Interessierte Stellung zunehmen.
    Ja, es ist richtig, ich möchte mich der Aufgabe stellen und werde im Rahmen meiner Möglichkeit, die Bürgerinnen und Bürger über meine Positionen und Ziele. informieren

    Da nicht jeder die Möglichkeit hat übers Internet seine Information zu bekommen, grad die älteren Semester, werde ich als Einzelperson erneut Flyer in die Haushalte tragen.
    In Form der regionalen Presse wird in Kürze was veröffentlicht.

    Im einen persönlichen Gespräch, kann man sich am besten ein Bild machen, nutzen Sie die Möglichkeit auch, wenn wir uns durch Zufall über den Weg laufen sollten. Den Internetnutzer, ganz klar, lasst Sie uns den Kommentar hier auf der Seite nutzen. Wer das nicht will kann mich auch persönlich kontaktieren dominik.przywara@hotmail.com

    Ein wichtiger Hinweis ist, dass mit dieser Unterstützerunterschrift man mich nicht direkt wählt, sondern mir nur die Möglichkeit gibt an der Wahl teilzunehmen. Somit machen Sie als Panketaler damit nichts falsches, falls ich Sie nicht mit meinen Zielen und Werten überzeugen sollte.

    Ich verbleibe mit Vorfreude auf den 04.08.2011

    Ihr
    Dominik Przywara

  3. Pingback: Kinder, Jugendliche, Straßenbau, Senioren – Dominik Przywara skizziert Inhalte – Von Stefan Stahlbaum

  4. @Dominik: Bitte nicht alle Kommentare mehrfach abschicken. Kommentare mit Links werden generell überprüft. Deshalb Mehrfachversand = doppelte Prüfung = Ärgernis. Danke.

  5. Pingback: Bürgermeisterwahl Panketal 2011: Aktuelles zu den Bewerbungen von Rose Schulze und Dominik Przywara – Von Stefan Stahlbaum