web analytics

Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011: Public Viewing in der S-Bahn Klause zu Röntgental

Als ich vor ein paar Tagen einen Artikel zum Thema Frauen-Fußball-WM als  fiel mir auf, dass ich im „Großraum Panketal“ noch nicht wirklich viel Werbung für gemeinsame Fussballabende in einer öffentlich zugänglichen Lokalität gesehen hatte. Als dann letztens mein Fahrrad mal wieder einen Platten hatte und ich mit dem Zug zurück musste half mir  „Komissar Zufall“ bei der Suche.

Ein Schild, mitten in der Heine-Passage am Bahnhof Röntgental (S2), wies den Weg: „Alle Spiele auf Leinwand, Freibier bei deutschen Toren.“
Frauenfußball in der „S-Bahn Klause“? Für einen kurzen Moment war ich verblüfft, hatte ich doch diese Lokalität im Kopf eher der Kategorie „ehrliche Bier-Stampe mit  herbem Charme“ zugeordnet. Haben die Öffentlich-Rechtlichen mit ihrer aktuellen Übertragungs-Kampagne doch Recht behalten: Fans von Birgit Prinz & ihren potentiellen Nachfolgerinnen gibt es eben überall und Vorurteile gehören gelegentlich auf den Prüfstand.

Für eure Tipps & Hinweise zum Thema „Barnimer Public Viewing bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011“ bin ich übrigens dankbar.

Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011: Public Viewing in der S-Bahn Klause zu Röntgental auf Facebook teilen
Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011: Public Viewing in der S-Bahn Klause zu Röntgental auf Twitter teilen
Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011: Public Viewing in der S-Bahn Klause zu Röntgental auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

4 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Endlich wird mal wieder über Barnimer Restaurants berichtet :-)

  2. Und jetzt geht es los mit den kickenden Mädels! Den ersten Sieg haben wir ja schon eingefahren.

    Zum Public Viewing würde ich einfach die nächste nette Kneipe empfehlen. Hauptsache die Biertemperatur stimmt, oder?

  3. Die Frauen WM war schon echt toll in Deutschland. Ich hoffe das die nächste Fussball WM der Männer ebenfalls ein Erfolg wird. Am Zuckerhut wird bestimmt super Stimmung sein, die hoffentlich auch auf die Public Viewing Orte in Deutschland übertragen wird. Gruß Anna