web analytics

Mehr als 200000 Euro durch Christian Goetjes veruntreut – Prüfungskommission der Brandenburger Bündnisgrünen legt Bericht vor

Nach einer ausführlichen Prüfung  von Konten und Unterlagen haben die Brandenburger Bündnisgrünen heute die Ergebnisse  betreff der seitens des ehemaligen Schatzmeisters veruntreuten Parteigelder in einem Bericht veröffentlicht.
Die Kommission stellt demnach fest, dass „Christian Goetjes in den Jahre 2010 und 2011 insgesamt 201.699,09 €“ des Landesverbandes und weitere 7095,-€ des Kreisverbandes Oberhavel veruntreut hat. Dabei sei er mit offensichtlich krimineller Energie vorgegangen.  „Der Großteil des Schadens entstand über in Sammelüberweisungen versteckten  Einzelüberweisungen an Christian Goetjes persönlich. “

Die Kommission begrüßte die Entscheidung des Landesvorstandes zivilrechtliche Schritte gegen Goetjes einzuleiten.Sie sei, heißt es weiter, davon überzeugt,

„dass Christian  Goetjes das von ihm in vielen Jahren durch gute und zuverlässige Arbeit aufgebaute Vertrauensverhältnis s gezielt ausgenutzt hat und dadurch die Aufdeckung seiner Straftaten deutlich erschwert worden ist. „

Selbstverständlich, schreiben die Vorstandsmitglieder in einem Brief an die Partei,

„haben wir bereits im Februar die Finanzregeln des Landesverbands weiter verschärft. Außerdem werden wir die vom Landesfinanzrat und der Kommission angeregten strukturellen Änderungen, soweit nicht bereits geschehen, unverzüglich umsetzen bzw. auf der kommenden Landesdelegiertenkonferenz die Grundlagen für neue Regelungen schaffen. Mit der Feststellung des Gesamtschadens können wir nun auch zivilrechtliche Schritte einleiten (…). Es gibt dabei auch eine gute Nachricht: Trotz des angerichteten enorm hohen Schadens werden wir die für das Jahr 2014 geplanten Wahlkampfrücklagen voraussichtlich aufbauen können. Dies liegt zum einen an deutlichen Einsparungen im Landeshaushalt 2010 sowie Sparmaßnahmen 2011, vor allem aber an den guten bundesweiten bündnisgrünen Wahlergebnissen und den daraus resultierenden höheren Einnahmen aus der staatlichen Parteienfinanzierung“

Mehr als 200000 Euro durch Christian Goetjes veruntreut - Prüfungskommission der Brandenburger Bündnisgrünen legt Bericht vor auf Facebook teilen
Mehr als 200000 Euro durch Christian Goetjes veruntreut - Prüfungskommission der Brandenburger Bündnisgrünen legt Bericht vor auf Twitter teilen
Mehr als 200000 Euro durch Christian Goetjes veruntreut - Prüfungskommission der Brandenburger Bündnisgrünen legt Bericht vor auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.