web analytics

Sonnig und trocken = Hohe Waldbrandgefahr im Barnim

Während sich im Moment alle über das schöne Wetter freuen (völlig zu Recht übrigens) und zu Osterfeuern lustwandeln warnen andere (ebenfalls völlig zu Recht) vor dem eher häßlichen Gesicht der Flammen. Wärme und Trockenheit haben die Waldbrandgefahr stark ansteigen lassen. Für den Barnim gilt schon seit Tagen Warnstufe 3 (hohe Waldbrandgefahr), im Spree-Neiße-Kreis und der Stadt Cottbus wurde heute bereits Stufe 4 ausgerufen.

Aktuelle Hinweise und Übersichtskarten findet ihr hier.

Sonnig und trocken = Hohe Waldbrandgefahr im Barnim auf Facebook teilen
Sonnig und trocken = Hohe Waldbrandgefahr im Barnim auf Twitter teilen
Sonnig und trocken = Hohe Waldbrandgefahr im Barnim auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.