web analytics

FAN-Tour gegen den Abstieg: Neues von den Basketballern des SSV Lok Bernau

Das diese Saison kein „Ponyschlecken“ werden könnte haben wohl alle Beteiligten zumindest im Blick gehabt. Der SSV Lok Bernau steht vor dem Abschluss der Hauptrunde auf dem letzten Platz der Pro B-Tabelle (2. Basketball-Bundesliga). Noch ist allerdings nicht Alles verloren, denn das Team  bereitet sich intensiv auf die „Playdowns“ gegen den 9. der Südgruppe vor  und setzt im Kampf gegen den Abstieg auch auf die Reisefreude seiner Fans.
http://www.youtube.com/watch?v=AArl5BuAv_Y

38 Busplätze stehen für geneigte Unterstützer zur Verfügung und können nach nach Ende des heutigen Spiels am Fanartikelstand gebucht werden. Zum Preis  schreibt der Verein:

„Je nach Gegner und Reiseziel ergeben sich folgende Kosten für die Hin- und Rückfahrt: Gotha: 45,00 EUR; Gießen: 50,00 EUR; Frankfurt/Main: 50,00 EUR; Schwenningen: 70,00 EUR.“

Zunächst geht es in der Sporthalle an der Heinersdorfer Straße um 19:30 Uhr aber erst einmal gegen die „Hertener Löwen“. Wir drücken die Daumen-Mal sehen ob es hilft…
Wie Erfolg geht können die Männer übrigens durchaus von den eigenen U13-Mädels lernen. Die wurden grade Brandenburger Landesmeisterinnen.

Das schreiben andere zum Thema:
Schoenen Dunk – Letztes Vorrundenspiel der Lok gegen Hertener Löwen

FAN-Tour gegen den Abstieg: Neues von den Basketballern des SSV Lok Bernau auf Facebook teilen
FAN-Tour gegen den Abstieg: Neues von den Basketballern des SSV Lok Bernau auf Twitter teilen
FAN-Tour gegen den Abstieg: Neues von den Basketballern des SSV Lok Bernau auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

1 Kommentar » Schreiben Sie einen Kommentar