web analytics

Ein Grammy (auch) für Wilfried Staufenbiel – Berliner Rundfunkchor gewinnt Opern-Preis

Der Berliner Rundfunkchor hat bereits seinen 3. Grammy gewonnen. Im Zusammenspiel mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin (Dirgigent: Kent Nagano) gab es neulich in Los Angeles den Preis für die beste Opern-Einspielung („L’amour de loin“ von der finnischen Komponistin Kaija Saariaho).

Wilfried Staufenbiel, Leiter des Galeriechors Schönow, ist seit 1980 im Bass des Ensembles aktiv.
Vor wenigen Wochen erst wurde er für sein großes, ehrenamtliches  Engagement in unserer Region mit dem Kulturpreis der Barnimer Grünen geehrt.

Ein Grammy (auch) für Wilfried Staufenbiel - Berliner Rundfunkchor gewinnt Opern-Preis auf Facebook teilen
Ein Grammy (auch) für Wilfried Staufenbiel - Berliner Rundfunkchor gewinnt Opern-Preis auf Twitter teilen
Ein Grammy (auch) für Wilfried Staufenbiel - Berliner Rundfunkchor gewinnt Opern-Preis auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel: