web analytics

Empfehlenswerte Restaurants im Barnim- Heute das „Hung Viet“ in Panketal

Die bevorstehende Eröffnung des vietnamesischen Restaurants „Hung Viet“ haben wir Ende November schon mal angekündigt. Inzwischen läuft der Laden genau einen Monat, ich war bisher 3 mal dort zu Gast (mehrheitlich in Familie) und wollte jetzt mal meine ersten Eindrücke mit euch teilen.

Ambiente/Ausstattung:
Das Restaurant hat eine eher sachlich-schlichte Ausstrahlung. Pflegeleichtes Mobiliar und eine klare Gliederung lassen den Laden dennoch nicht ungemütlich wirken. „Dekorativer Schnickschnack“ und Kitsch fehlen fast gänzlich. Dafür legt man offensichtlich Wert auf Grünpflanzen und Blumenschmuck. Neben dem Hauptraum mit seinen etwa 30 Plätzen gibt es noch ca. 25 Sitzgelegenheiten die mittels einer Schiebetür bei Bedarf seperat genutzt werden können.  Das Lokal ist komplett barrierefrei, verfügt über eine behindertengerechte Toilette und ist sauber und gepflegt.
Bei meinem ersten Besuch war der Gastraum nach meinem Geschmack noch eine Spur zu „hallig“. Inzwischen haben die Tische und Stühle Filzstopper bekommen und der Shake-Mixer (man glaubt gar nicht wie laut sowas sein kann) wurde vom Tresen in die Küche verlagert.

Essen & Trinken:
Das Essen ist der klare „Hauptdarsteller“ im „Hung-Viet“. Die Klassiker der Asia-Küche ( Ente süß-sauer u.a.) sind gut und lecker, ich empfehle aber ausdrücklich die „eingetretenen Pfade“  auch mal zu verlassen und es z.B. mit den Suppen-Spezialitäten zu versuchen. Die taugen von Menge und Sättigungsgrad auf jeden Fall zur Hauptmahlzeit Mein Tipp: „Mien Ga“ mit Hühnerfleisch, Glasnudeln, Duftpilzen und verschiedenen Kräutern. Ich habe mir heute Hühnerbrust mit grünem Curry von der Tageskarte bestellt. Ziemlich scharf, aber ebenfalls  ein „Feuerwerk der Aromen“. Ich kann mich schwerlich erinnern, wann ich das letzte Mal so „authentisch asiatisch“ gegessen habe.

Die Tee- und Kaffee-Spezialitäten konnten wir bislang nur antesten waren abe durchaus zufrieden. Die Shakes sind ein Traum! „Chanh Hung“ mit Limettensaft, Minze und Soda ist quasi ein Mojito ohne Rum (gibt`s als „Da Chanh DeLuxe“ aber auch mit).
Die „Alkoholkarte“ ist sehr übersichtlich, das Bier schmeckt trotzdem und eine Kneipe will das „Hung Viet“ ja auch gar nicht sein.

Eine spezielle Kinderkarte gibt es bisher nicht. Unser Nachwuchs hat sich mit Erfolg an die Vorspeisen (z.B. vegetarische Frühlingsrollen) gehalten. Ich gehe aber davon aus, dass man von der „Standart-Karte“ auch kleine Portionen verhandeln kann. Die versprochene, frische Zubereitung nehme ich dem Koch ohne Vorbehalte ab.

Service:
Das Personal habe ich als freundlich, gelassen und zugewandt erlebt. Noch fährt das Restaurant zwar noch nicht unter voller Belastung, aber heute waren zwischenzeitlich immerhin knapp 50 % der Plätze besetzt. Für eine „Laufzeit“ von 30 Tagen finde ich das schon mal ganz wacker.

Fazit:
Das „Hung-Viet“ überzeugt mit ausgesprochen leckeren Speisen und einem ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis (Hauptgerichte kosten zwischen 6 und 6,50-€)
Ich freue mich auf die angekündigte Biergarten-Saison. Wenn es gut läuft , sind die Öffnungszeiten nach Auskunft der Mitarbeiter noch „nach oben verhandelbar“. Insgesamt eine echte Bereicherung der hiesigen Gastro-Szene.

Hier noch die Kontaktdaten:
Vietnamesisches Restautant “Hung Viet”
Bahnhofsstraße 73/Ecke Schillerstraße
16341
Tel.: 030-44324537
Handy: 0172-7062297
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 11:30 Uhr – 22:00 Uhr
Montag: Ruhetag

Empfehlenswerte Restaurants im Barnim- Heute das
Empfehlenswerte Restaurants im Barnim- Heute das
Empfehlenswerte Restaurants im Barnim- Heute das

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

1 Kommentar » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Wir freuen uns auch sehr über das neue Restaurant in Panketal. Wir kennen die Betreiber schon von der Änderungsschneiderei / Reinigung um die Ecke. Die können wir übrigens auch sehr empfehlen. Alle Änderungen werden sehr professionell erledigt und man kann auch mit dem Loch im Lieblingspullover kommen ;-)))) Die Reinigungspreise sind unschlagbar.