web analytics

Weihnachtsbäume selber schlagen Teil 6: Am 18. Dezember 2010 im Goriner Wald

Eine knappe Woche vor dem Heiligen Abend geht es für Freunde des „selbsterlegten Nadelgehölzes“ (man verzeihe mir den Kalauer) „Schlag auf Schlag“. Am 18.12.2010  laden auch die Berliner Forsten, unterstützt vom „Schönower Heide-Verein“, zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr zum Selberschlagen ein. Das Revier im Goriner Wald erreicht ihr (schreiben „die Forsten“) über die L31 von Bernau kommend in Richtung  Wandlitz. An der Hundepension “Bello Inn“, so der Veranstalter,  geht´s dann links in den Wald.

Im Angebot sind zertifizierte Öko-Kiefern. Werkzeuge können geliehen werden und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Kinder können sich von einer Märchenhexe was erzählen lassen.

Kontakt (Berliner Forsten):
Revierförster Ingmar Preuße und  Team:
Tel.: 030-47411904

Kontakt (Schönower-Heide-Verein):
Michaela Czurgel
Tel.: 0162-9359056  oder 03338-704439
Email:info@schoenower-heide-verein.de
Homapage:www.schoenower-heide-verein.de
(Quelle: www.winterzauber-bernau.de)

Weihnachtsbäume selber schlagen Teil 6: Am 18. Dezember 2010 im Goriner Wald auf Facebook teilen
Weihnachtsbäume selber schlagen Teil 6: Am 18. Dezember 2010 im Goriner Wald auf Twitter teilen
Weihnachtsbäume selber schlagen Teil 6: Am 18. Dezember 2010 im Goriner Wald auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Kommentare sind geschlossen.