web analytics

Vietnamesisches Restaurant „Hung Viet“ in Panketal“ – Neueröffnung am 1. Dezember 2010

Als wir im Mai nach asiatischen Restaurant im Barnim fahndeten fiel das Ergebnis (zumindest soweit online recherchierbar) relativ schmal aus.  Eine entsprechende Neueröffnung steht am 01.12.2010 in Panketal an. In der Bahnhofsstraße 72 gelegen (maximal 5 Fußminuten vom S-Bahnhof Röntgrntal entfernt) will das Team des „Hung Viet“ seine Gäste zukünftig mit vietnamesichen Spezialitäten verwöhnen.

Die vorab per Flyer verteilte Karte enthält ein paar „Klassiker“ gängiger China-Restaurants (Sauer-Scharf-Suppe, Wantan gebacken, Ente süß-sauer) wirkt aber sonst einfach, übersichtlich und dennoch durchaus ambitioniert . Mir fiel zum Beispiel „Mien Ga“ (eine traditionelle Suppe mit Glasnudeln, Huhn,Koriander, Duftpilzen, Kräutern u.v.a.) und „Goi Mien Ga“ (Salat mit Hühnerfleischstreifen,Gemüse, Nudeln, Erdnüssen und einem Limetten-Ingwer-Fischsaucen-Dressing) spontan ins Auge. Wechselnde Tagesgerichte werden offensichtlich (ich nehm das mal als Versprechen) stets frisch zubereitet. Was der Koch im Endeffekt daraus macht sehen wir dann.

Wer es auch „getränketechnisch“ warm liebt (es gibt natürlich auch Kaltgetränke) kann sich unter relativ vielen Tee- und Kaffee-Spezialitäten entscheiden.“Tra Hung“, ein aus frischen Minzblättern und Ingwer gebrautes Gesöff, würde ich schon mal blind ordern.

Das „Hung Viet“ öffent (fast) täglich (Montag ist Ruhetag) von 11:30 Uhr – 22:00 Uhr. Ich hab`s im Kopf bereits auf unsere lose „To-Do-Liste“ möglicher Restaurant-Tests gesetzt.
Übrigens, als Eröffnungsangbot gibt es vom 01.12.1010 – 24.12.2010 auf alle Gerichte (Hauptgerichte kosten laut Karte zwischen 5,50 – 6,50 €)  20 % Rabatt.

Hier noch die Kontaktdaten:
Vietnamesisches Restautant „Hung Viet“
Bahnhofsstraße 73/Ecke Schillerstraße
16341 Panketal
Tel.: 030-44324537
Handy: 0172-7062297

Vietnamesisches Restaurant
Vietnamesisches Restaurant
Vietnamesisches Restaurant

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.