web analytics

7. Internationales Filmfest Eberswalde – Besucht die „Provinziale“ vom 2. bis 9. Oktober 2010

„Revolution ist auch nicht mehr was sie mal war“ las ich letztens auf einem Demo-Plakat. Bezogen auf Angie Merkels „Atom-Dummfug“ mag das durchaus stimmen.  „Die 4. Revolution“ hingegen ist ein hochspannender Dokumentarfilm von Carl- A. Fechner. Die Vision:

„Eine Welt-Gemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist – für jeden erreichbar, bezahlbar und sauber. Eine globale Umstrukturierung, die Machtverhältnisse neu ordnet und Kapital gerechter verteilt, könnte jetzt beginnen.“

Ob man das für umsetzbar oder verwegen hält darf natürlich diskutiert werden. Jedenfalls ist besagter Streifen quasi der Prolog des „7. Internationalen Filmfestes Eberswalde“  und beginnt am morgigen 01. Oktober 2010 um 19:00 Uhr im Paul-Wunderlich-Haus. Das anschließende Podiumsgespräch bestreiten Michael Preißel (Geschäftsführer mp|tec GmbH), Karl-Heinz Remmers  (Vorstandsvorsitzender Solarpraxis AG), Dr. Ulrich Müller (Leiter EWE-Geschäftsregion Brandenburg & Rügen), Prof. Dr. Hans-Peter Piorr (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde) und Cornelia Behm (MdB, Grüne/B90).

Alles zu Programm und Wettbewerb erfahrt ihr auf der Website zum Fest. Die Preise bewegen sich zwischen äußerst moderaten 6,- bzw. 4,- € (Nachwuchswettbewerb 4,-/2,-€). Der Festivalpass (gilt für 19 Veranstaltungen) ist für 45,- bzw 30,-€ zu haben. bei der Preisverleihung, der Anschlussparty  und dem täglichen „Festival-Club“ ist der Eintritt frei.
Am Mittwoch den 06.1o.2010 kommen in diesem Rahmen z.B. Martin Gottschild und Sven van Thom mit ihrer Action-Lesung „Tiere streicheln Menschen“.

Auch die Besetzung der Jurys lohnt einen etwas genaueren Blick. In der Doku-Rubrik finden sich z.B. der Aktionskünstler Michael Kurzwelly und die Filmemacherin Melanie Liebheit. Die Kurz- und Animationsfilmer bekommen es mit Andre Eckhardt, dem Regisseur Lucas M.Figueroa, sowie der Künstlerin und Kuratorin Miro Zarah zu tun. Wer beim Nachwuchswettbewerb „Piggy“ vorn liegt bestimmen Stepan Altrichter, Sabine Braasch und Johanna Funk.

Also Fimfreunde: Auf nach Eberswalde!

7. Internationales Filmfest Eberswalde - Besucht die
7. Internationales Filmfest Eberswalde - Besucht die
7. Internationales Filmfest Eberswalde - Besucht die

Ähnliche Artikel:

Kommentare sind geschlossen.