web analytics

Internationale Raumstation ISS über dem Barnim

ISS Überflug

Grafik: www.heavens-above.com

Der Barnim, Brandenburg und Berlin erleben zur Zeit und in der kommenden Woche recht spektakuläre Überflüge der Internationalen Raumstation ISS, die am frühen Abend mit bloßem Auge sehr gut sichtbar ist. Die Überflüge erfolgen immer von West nach Ost und dauern jeweils rund 6 Minuten. Wenn die ISS am Westhorizont sichtbar wird, befindet sie sich noch über der französischen Atlantikküste. Wenn sie über dem Osthorizont entschwindet, befindet sie sich bereits über der Ukraine.

Die ISS fliegt 350 bis 360 Kilometer hoch, also etwa 30 mal so hoch wie die Reiseflughöhe vieler Flugzeuge. Die Geschwindigkeit der ISS beträgt rund 400 Kilometer pro Minute. Auch das ist rund 30 mal so schnell wie ein Passagierflugzeug.

Die Überflugzeiten der ISS für den Barnim:

29. August, 21:39:42 bis 21:43:36
30. August, 20:31:54 bis 20:37:27
30. August, 22:06:54 bis 22:09:48
31. August, 20:58:52 bis 21:04:16
1. September, 21:26:01 bis 21:30:17
2. September, 20:17:56 bis 20:23:50
3. September, 20:45:02 bis 20:50:32
4. September, 21:12:11 bis 21:16:25
5. September, 20:03:58 bis 20:09:54
6. September, 20:31:03 bis 20:36:33

Da sich der Mond im letzten Viertel befindet und erst nach Mitternacht aufgeht, könnten eigentlich nur Wolken in der kommenden Woche unser Weltraumerlebnis stören. Heute Abend, am Sonnabend, war der Anblick bei klarem Himmel jedenfalls atemberaubend.

Internationale Raumstation ISS über dem Barnim auf Facebook teilen
Internationale Raumstation ISS über dem Barnim auf Twitter teilen
Internationale Raumstation ISS über dem Barnim auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

7 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. @Karl-Heinz: danke für den Tipp. War super! Vor Jahren habe ich hier schon einmal die Mir gesehen, verfolgt vom Raumtransporter Progress, der ankoppeln sollte. Unendliche Weiten, wir schreiben das Jahr 2010…

  2. Am vergangenen Dienstag war gute Sicht. Wir haben eine Sitzung unserer kommunalpolitschen Liste unterbrochen, um uns das anzusehen.
    Vielen Dank für den Hinweis und den „Fahrplan“.

  3. Für alle, die es in der Woche verpasst haben: Heute, am Sonntag, den 5. September erwarten wir bei wolkenlosem Himmel (trifft zu!) einen spektakulären Überflug zwischen 20:03 und 20:10. Am höchsten Punkt um 20:07 wird die ISS hier in Berlin und Brandenburg rund 75 Grad hoch am Himmel stehen. Bis gleich draußen vor der Tür!

  4. Karl-Heinz ich war draußen, hab gewartet und dachte schon ich seh sie nicht, weil es zu hell ist.
    Aber ich hab sie gesehen, was für ein geiles Gefühl.