web analytics

70 Jahre O-Bus in Eberswalde – „Abschiedsparty“ am 21. August 2010

Die „älteste Obusstadt Deutschlands“ feiert. Am Samstag beginnen die Feierlichkeiten zu “ 70 Jahre O-Bus in Eberswalde“. Es ist ein Abschiedsfest, denn die betagten Fahrzeuge werden, zunächst symbolisch, in den Ruhestand geschickt- Es soll allerdings ein „Lebewohl mit Perspektive“ werden, denn ab November startet die Barnimer Busgesellschaft (BBG) mit neuer Technik durch. „100 Jahre O-Bus“ ist dann das, mehr oder weniger, ambitionierte Motto.

Sei es wie es ist, die Waldstadt begeht das Fest am 21.08.2010 an verschiedenen Standorten. Die BBG

„öffnet an diesem Tag bereits ab 9 Uhr die Tore des Nordender Betriebshofes in der Poratzstraße 68. Wie und wo werden die O-Busse und natürlich auch Dieselfahrzeuge repariert? Wo werden sie über Nacht abgestellt? Welche Partnerschaften bestehen? Keine Frage soll an diesem Tag ungeklärt bleiben. „


Die einzelnden Programmpunkte findet ihr unter folgenden Links:
-Programm auf dem Eberswalder Marktplatz 10 – 16 Uhr
-Programm auf dem Eberswalder Betriebshof in Nordend 9 – 16 Uhr
-Fahrplan für den Sondershuttle mit historischen Fahrzeugen

inhaltliche Quelle: www.barnim.de

70 Jahre O-Bus in Eberswalde -
70 Jahre O-Bus in Eberswalde -
70 Jahre O-Bus in Eberswalde -

Ähnliche Artikel:

Kommentare sind geschlossen.