web analytics

Ja wo laufen sie denn…? – Der Blogger-Marathon geht in Runde 3 und wir sind noch dabei

Na dit war doch für`t Erste schon janz jut…
Der Blogger-Marathon von Extremläufer Heiko Wache aus Senftenberg geht in die 3. Runde und wir „Barnimer-Sport-Heroen“sind noch ganz gut dabei. Damit das auch so bleibt und uns nicht auf halber Strecke die Puste ausgeht brauchen wir unverändert eure votende Unterstützung. Da heute früh um 10:00 Uhr alle Zähler auf 0 zurückgedreht wurden kann Jede und Jeder, der uns weiter mit hechelnder Zunge entlang der endlosen „Aschenbahn des Lebens“ ziehen sehen will ,sein Kreuz vor die Startnummer 77 setzen (und  zusätzlich den Vote-Button bedienen). Dann aber muss der geneigten Unterstützer für 5 Tage “ die Füsse stillhalten“.
In freiem Bezug auf „Monty Pythons Leben des Brian“ heißt das bis bis Samstag den 14.08.2010 (wiederum um 10:00 Uhr): „Jeder nur ein Kreuz nehmen!“. In diesem Zusammenhang weisen wir euch dann gern den Weg zur Abstimmungsliste (leider muss man noch immer seeehr lange scrollen bis man dorthin kommt) und bedanken uns natürlich herzlichst für die bisherige „Anfeuerung“.


Schon wenn mehr als 2 Menschen zusammentreffen kann es durchaus  die eine oder andere Meinungsverschiedenheit geben.Was geschieht, wenn 97 BloggerInnen-Egos mit ihrem jeweils eigenen Verständnis für technische Abläufe und Fragen der Gerechtigkeit den „Kampf um Ruhm, Ehre und Amazon-Gutscheine aufnehmen könnt ihr den Kommentaren und Pingbacks im oben verlinkten Artikel selbst nachlesen.

Nun gut, wir hecheln dann mal weiter, geloben eine weiterhin faire Wettkampfbeteiligung und wünschen allen verbliebenen Mitbewerbern (noch sind wir ein 40er-feld). Dem Veranstalter zolle ich für seinen Einsatz und ganz besonders seine Nervenstärke meinen ausdrücklichen Respekt.

Ja wo laufen sie denn...? - Der Blogger-Marathon geht in Runde 3 und wir sind noch dabei auf Facebook teilen
Ja wo laufen sie denn...? - Der Blogger-Marathon geht in Runde 3 und wir sind noch dabei auf Twitter teilen
Ja wo laufen sie denn...? - Der Blogger-Marathon geht in Runde 3 und wir sind noch dabei auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.