web analytics

Einwohnerzahl in Brandenburg sinkt weiter – Im Barnim keine Veränderung

Sinkende Einwohnerzahlen sind für Brandenburg ja nichts Neues. Dieser Trend setzte sich auch im vergangenen Jahr fort. Nach aktuellen Angaben von rbb-online lebten im Dezember 2009 exakt 2 511 500 Männer und Frauen in unserem Bundesland. Während die Landeshauptstadt Potsdam , sowie die Landkreise Dahme-Spreewald, Oberhavel und  Potsdam- Mittelmark leichte Zuwächse verzeichnen konnten, ist in allen anderen Landkreisen und kreisfreien Städten derzeit „mehr Platz als vorher“. Einzig im Barnim gab es keine nennenswerten Veränderungen.

Die Märkische Allgemeine nennt konkrete Einzelwerte. Demnach sind

„laut Statistiker (…) 27.300 Menschen gestorben, dem standen 18.500 Geburten gegenüber. Im Verlauf des vergangenen Jahres zogen 61.800 Einwohner nach Brandenburg, allerdings kehrten 64.100 Menschen dem Land aus verschiedenen Gründen den Rücken.“

Einwohnerzahl in Brandenburg sinkt weiter - Im Barnim keine Veränderung auf Facebook teilen
Einwohnerzahl in Brandenburg sinkt weiter - Im Barnim keine Veränderung auf Twitter teilen
Einwohnerzahl in Brandenburg sinkt weiter - Im Barnim keine Veränderung auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.