web analytics

Einladung zur Fledermausexkursion am 19. Juni 2010 ins Biesenthaler Becken

Manchmal habe ich bei der täglichen Mail-Durchsicht das Gefühl in zu vielen Verteilern zu stecken. Für die Infos des Barnimer NABU gilt das ausdrücklich nicht. Diesmal gab´s eine Einladung zur Fledermausexkursion ins Biesenthaler Becken „die die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe in Zusammenarbeit mit Frau Sarah Hötzl von Natur + Text anbietet.“
Treffpunkt um 19:30 Uhr ist erneut die Schutzhütte am Ende des Langerönner Weges (Beginn Usedomradweg Richtung Berlin). Für die etwa 3,5-stündige Führung gibt es (Stand: heute um 15:00 Uhr) noch 13 freie Plätze. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Zum Ablauf zitiere ich einfach mal den Veranstalter:

„-gemeinsame Wanderung ins Becken auf eine nahe gelegene Wiese
-Betrachtung von Fledermausfotos usw. – kleines Gespräch über vorhandenes Wissen und Lebensweise der Tiere (Säugetiere, nachtaktiv, Winterschlaf, Flügelaufbau) – 15 Min.
-Spiel: Nahrungsjagd mit Gummibärchen – 20 Min. (Gummibärchen)
-Spiel: Orientierung der Fledermaus anhand „Fledermaus und Motte“ – 20 Min. (Halstücher zum Augen verbinden)
-Quartiere der Fledermäuse, Vorstellung Fledermauskasten und Hinweise für das Bauen und Anbringen von Quartieren – 20 Min.
-Gemeinsame Wanderung durch das Biesenthaler Becken
-Erläuterung von Lebensräumen, möglichen Quartieren, Jagdgebieten usw. (45 Min.)
-ab Sonnenuntergang (um 21:33 Uhr Sonnenuntergang, bis 23:46 Uhr Dämmerung) Fledermausdetektor: kurze Erläuterung über Funktionsweise, hören von Fledermäusen
-Endpunkt am Streesee – Ableuchten der Wasseroberfläche mit starker Taschenlampe (evtl. Wasserfledermäuse)
-Rückweg (Ende voraussichtlich 23 Uhr)“


Interessierte wenden sich bitte (schnell) an:

Felix Reyhl
Charitéstr.3, 10117 Berlin
Email: Felix.Reyhl@NABU.de
Telefon: 030-2849841813

Einladung zur Fledermausexkursion am 19. Juni 2010 ins Biesenthaler Becken auf Facebook teilen
Einladung zur Fledermausexkursion am 19. Juni 2010 ins Biesenthaler Becken auf Twitter teilen
Einladung zur Fledermausexkursion am 19. Juni 2010 ins Biesenthaler Becken auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.