web analytics

Sensation – Lena Meyer-Landrut gewinnt den Eurovision Song Contest 2010 für Deutschland

Ich höre ja eher selten auf Gerüchte und Vorhersagen, aber diesmal hat sich der „Buschfunk“ nicht geirrt. Die 19-jährige Gymnasiastin Lena Meyer-Landrut holt sich in Oslo den Sieg und gewinnt den Eurovision Song Contest 2010. 28 Jahre nach Nicoles Triumph in Harrogate (den ich noch immer nicht vollständig nachvollziehen kann)  haben sich die Deutschen nicht blamiert sondern „fett kassiert“. Unseren Glückwunsch, wer hätte das wirklich erwartet?
Hier noch das „amtliche Endergebnis“:

1. Deutschland (246 Punkte)
2. Türkei: (170 Punkte)
3. Rumänien (162 Punkte)
4. Dänemark (149 Punkte)
5. Aserbaidschan (145 Punkte)
6. Belgien (143 Punkte)
7. Armenien (141 Punkte)
8. Griechenland (140 Punkte)
9. Georgien (136 Punkte)
10. Ukraine (108 Punkte)
11. Russland (98 Punkte)
12. Frankreich (98 Punkte)
13. Serbien (82 Punkte)
14. Israel (71 Punkte)
15. Spanien (68 Punkte)
16. Albanien (62 Punkte)
17. Bosnien-Herzegowina (51 Punkte)
18. Portugal (43 Punkte)
19. Island (41 Punkte)
20. Norwegen (35 Punkte)
21. Zypern (27 Punkte)
22. Moldau (27 Punkte)
23. Irland (25 Punkte)
24. Weissrussland (18 Punkte)
25. Großbritannien (10 Punkte)

Sensation - Lena Meyer-Landrut gewinnt den Eurovision Song Contest 2010 für Deutschland auf Facebook teilen
Sensation - Lena Meyer-Landrut gewinnt den Eurovision Song Contest 2010 für Deutschland auf Twitter teilen
Sensation - Lena Meyer-Landrut gewinnt den Eurovision Song Contest 2010 für Deutschland auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

1 Kommentar » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Super, jetzt habe ich nachträglich doch noch den Hauch eines Regionalbezuges bezüglich Lenas Sieg gefunden. Die Eurovision-Gewinnerin stieg bei ihrer Rückkehr heute aus einer Lufthansa-Maschine mit Namen „Eberswalde“.