web analytics

Kurzintervention zum Afghanistan-Einsatz: Hans-Christian Ströbele gestern vor dem Deutschen Bundestag

Am 30.04.2010 kommt der Bundestagsabgeordenete Hans-Christian-Ströbele nach Bernau, um im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum deutschen Militäreinsatz in Afghanistan zu sprechen. Gestern bekräftigte er vor dem Bundestag nochmals seine Ablehnung und „forderte die Bundesregierung dazu auf, die Offensiv-Schläge der NATO auch unter Beteiligung der Bundeswehr sofort einzustellen, um eine weitere Eskalation des Krieges zu vermeiden.“

Wörtlich sagte Ströbele:

„Wir können den Soldaten in Afghanistan guten Wissens nicht sagen, dass sie im Namen des deutschen Volkes in Afghanistan ihren Dienst tun, sondern wir müssen sagen, sie tun das im Auftrag einer Mehrheit des Deutschen Bundestages aber gegen den erklärten Willen der Mehrheit der deutschen Bevölkerung.“

Kurzintervention zum Afghanistan-Einsatz: Hans-Christian Ströbele gestern vor dem Deutschen Bundestag auf Facebook teilen
Kurzintervention zum Afghanistan-Einsatz: Hans-Christian Ströbele gestern vor dem Deutschen Bundestag auf Twitter teilen
Kurzintervention zum Afghanistan-Einsatz: Hans-Christian Ströbele gestern vor dem Deutschen Bundestag auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.