web analytics

Helmut Kohl zum 80. Geburtstag gewidmet: Das Bimbeslied

Anläßlich des 80. Geburtstags von Helmut Kohl möchte ich dem Altkanzler, der ein großer Spendensammler war und die Kraft des Geldes politisch zu nutzen wußte, das Bimbeslied widmen.

Das Bimbeslied

Bimbes* ist das Zauberwort,
Zaubert alle Sorgen fort.
Bimbes ist der Seele Balsam,
Des bin ich gewiss,
Haste Bimbes, bis de glücklich
Wie im Paradies.

Haste Bimbes, kannst du kaufen
Alle Sachen und auch Leut,
Brauchst dir keinen Kopp zu machen,
Man tut eh nur, was dich freut.

Keiner hat ne eigen Meinung,
Solang es Helmuts Bimbes gibt.
Man ist treu und fest ergeben,
Wenn er die Scheine rüberschiebt.

Und so schmiert er die Maschine,
Und so wird er selbst geschmiert,
Hier mal ein paar hundertausend,
Ein Milliönchen, ungeniert.

Kauft sich seine Delegierten
Landes- oder bundesweit?
Bestimmt, wer was wird
(und wer nichts wird) –
Einfach so aus Zeitvertreib?

Das ist harte, schwere Arbeit,
Wer schafft all den Bimbes ran?
Wer verwahrt ihn und versteckt ihn,
Dass die Steuer nicht ran kann?

Bimbes liegt schwer auf der Seele
Und schlägt ganz schön aufs Gemüt,
“Bimbes, Bimbes stets nur Bimbes”,
Ich hörte gern ein ander Lied.

Doch dann fängt er an zu grübeln
Und komm richtig ins Sinniern,
Was heißt hier schon Streß und Ärger,
Schließlich wird es sich rentieren.

Bimbes ist das Zauberwort,
Zaubert alle Sorgen fort.
Bimbes ist der Seele Balsam,
Des bin ich gewiss,

Haste Bimbes, bis de glücklich
Wie im Paradies.

* Der später über die Spendenaffäre gestürzte Kanzler Helmut K.ohl habe ihm, so berichtet sein Biograph, nach einem langen Interview in Oggersheim beim Abschied das Du angeboten und zur Festigung der Freundschaft einen Geldbeutel in die Hand gedrückt, auf dessen Vorderseite ein goldener Bundesadler prangte, ein typisches Kanzlergeschenk. Als Kohl ihm den Geldbeutel überreichte, fischte er aus seiner Jackentasche ein paar Münzen und sagte in altväterlich-fürsorglichem Ton, wobei er mehr und mehr in sein pfälzisches Idiom verfiel, zu dem Beschenkten: ”Da tun mer jedz noch ein bissel Geld nein, damiddu immer ein Bimbes has, denn das is es ja, woraufs im Lebe angommt.”

Helmut Kohl zum 80. Geburtstag gewidmet: Das Bimbeslied auf Facebook teilen
Helmut Kohl zum 80. Geburtstag gewidmet: Das Bimbeslied auf Twitter teilen
Helmut Kohl zum 80. Geburtstag gewidmet: Das Bimbeslied auf Google Plus teilen

Veröffentlicht von

Hartmut Lindner lebt als (Un)Ruheständler in Berlin und Senftenhütte. Bis 2006 arbeitete er als Lehrer für Deutsch, Geschichte und Politische Weltkunde in Berlin. 1993 kam er als Wochenendler nach Senftenhütte, einem idyllischen Ort auf dem Endmoränenbogen. Er engagiert sich in der Bürgerinitiative Biosphäre unter Strom – keine Freileitung durchs Reservat und lokalen Initiativen, vor allem dem Keramikhütte e.V. in Senftenhütte und ist seit Jahren begeisterter Leser der Barnimer Bürgerpost.

Kommentare sind geschlossen.