web analytics

Alles eitel Sonnenschein? – Grüner Bürgerstammtisch zum geplanten Solarpark Weesow am 26. März 2010 in Werneuchen

Klimaschutz versus Landschaftsschutz? Zum Bürgerstammtisch im Monat März  haben sich die Organisatoren, am aktuellen Beispiel des geplanten Solarparks in Weesow (Stadt Werneuchen), des  „Spannungsverhältnisses“ zweier grüner Kernanliegen angenommen. Da ist der Landschaftsschutz und das Anliegen einer ökologisch verträglichen Landwirtschaft auf der einen und die Erfordernisse alternativer Energiegewinnung auf der anderen Seite.
Wie geht was zusammen, wo liegen die Ursachen der Interessenkonflikte und welche Lösungswege gibt es?

Die Diskussionsrunde beginnt am 26.03.2010 um 19:30 Uhr. Veranstaltungsort ist diesmal der Werneuchener „Annenhof“ (Freienwalder Str. 46, 16356 Werneuchen).
Im Vorfeld, genauer gesagt am 12 März 2010, werden die Bundestagsabgeordnete Cornelia Behm und Vertreter des Barnimer Kreisverbandes von Bündnis 90/Die Grünen einen Ortstermin vornehmen und mit Vertretern der Bürgerinitiative sprechen.

 Alles eitel Sonnenschein? - Grüner Bürgerstammtisch zum geplanten Solarpark Weesow am 26. März 2010 in Werneuchen auf Facebook teilen
 Alles eitel Sonnenschein? - Grüner Bürgerstammtisch zum geplanten Solarpark Weesow am 26. März 2010 in Werneuchen auf Twitter teilen
 Alles eitel Sonnenschein? - Grüner Bürgerstammtisch zum geplanten Solarpark Weesow am 26. März 2010 in Werneuchen auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel: