web analytics

Barnimer Geburtstagskinder, Heute: Der Panketaler Komponist Helmut Zapf

Es gibt eigentlich kaum noch etwas das man nicht via Wikipedia erfahren kann. Das beinhaltet unter anderem eine tägliche Geburtstagsliste. Heute war dann auch mal ein Barnimer Zeitgenosse dabei. Wir gratulierem dem Panketaler Komponisten Helmut Zapf zum 54.  Wiegenfest.

Zapf wurde in Rauschengesees (Thüringen) geboren, studierte Kirchenmusik an den Kirchenmusikschulen Eisenach  und arbeitete  im Anschluss zunächst als Kantor an der Stadtkirche in Eisenberg (Thüringen). Der Meisterschüler von Professor Georg Katzer (Akademie der Künste der DDR) ist Träger zahlreicher Auszeichnungen (z.B. Hanns Eisler Preis) und lebt seit 1987 als freiberuflicher Komponist in Zepernick. Hier rief er 1992 die „Randspiele“ als inzwischen europaweit bekanntes „Festival neuer Musik“ ins Leben.

Als ich im Dezember 2006 den 2. meiner inzwischen über 500 Barnim-Blog-Beiträge ins Netz stellte, haben wir schon einmal über die erstaunlich facettenreiche Künstlerszene Panketals berichtet
.

Barnimer Geburtstagskinder, Heute: Der Panketaler Komponist Helmut Zapf auf Facebook teilen
Barnimer Geburtstagskinder, Heute: Der Panketaler Komponist Helmut Zapf auf Twitter teilen
Barnimer Geburtstagskinder, Heute: Der Panketaler Komponist Helmut Zapf auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.