web analytics

„Weg in den Fortschritt oder Sackgasse in neue Abhängigkeiten?“ – Veranstaltung zum Thema Gentechnik am 14. Februar 2010 in Biesenthal

„Weg in den Fortschritt oder Sackgasse in neue Abhängigkeiten?“ – Zur Klärung bzw. Besprechung dieser Fragestellung lädt die „Inititative GENtechnikanbauFREIE REGION südlicher BARNIM“ (GFR) am 14.02.2010 ab 11:00 Uhr zum bäuerlichen Erfahrungsaustausch in den Gasthof  „ZurAlten Eiche“ (August-Bebel-Straße 5, 16359 Biesenthal).
Nach Grußworten aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und in Anwesenheit Brandenburger Bundespolitiker (Hans Georg von der Marwitz/CDU, Cornelia Behm/Grüne-B90) warten verschiedene Vorträge auf interessierte Gäste. Dabei wird u.a. auch die Erfahrung eines konventionellen Bauern mit einem Freisetzungsversuch von gentechnisch verändertem Raps beleuchtet.

Weitere Informationen, sowie ein ausführliches Tagungsprogramm findet ihr auf der Website der Veranstalter.


Ähnliche Artikel:

Kommentare sind geschlossen.