web analytics

Musik ist Trumpf – Dagmar Frederic am 17. Januar 2010 in der Stadthalle Bernau

aschulWenn die Karriere ins Stocken geraten ist, oder der öffentliche Wirkungsgrad nie über den Bereich der B- bzw. C-Prominenz hinausgereicht hat behelfen sich manche Kunstschaffende und abgehalfterte Sportler mit  „Abdeckershows“. Was vom schönen Schein übrig ist spachtelt Kakerlaken im Australischen Dschungel (arme Tiere!) oder lässt sich schleimiges Gewürm über den Kopf gießen. Wer es etwas bekömmlicher mag geht zum „Perfekten Promi Diner“ und serviert Leidensgefährten Leckereien aus dem heimischen Herd. Nicht nur bei Viertplatzierten eines Model-Castings kann das mitunter an versuchte Körperverletzung grenzen.

Dagmar Frederic kann offensichtlich recht gut kochen und hat ihre Künste im besagten Rahmen u.a. schon dem dicken Achim Menzel angedeihen lassen. Neben unangenehmen Schlagzeilen in noch unangenehmeren Gazetten produziert sich die nicht mehr ganz so frische Entdeckung des legendären Heinz Quermann aber noch immer in Unterhaltungsshows.

Am 17.01.2010 ab 15:00 Uhr gastiert sie mit „Musik ist Trumpf“ in der Bernauer Stadthalle. Mit dabei: der „singende Steinmetz“ Ronny Weiland, die Hanpets und „Miss Carmen“ (Limbo-Show).

Karten im Vorverkauf gibt`s im Bernauer Fremdenverkehrsamt und bei der Röntgenthaler Theaterkasse (Heine-Passage am S-Bahnhof).

Musik ist Trumpf – Dagmar Frederic am 17. Januar 2010 in der Stadthalle Bernau auf Facebook teilen
Musik ist Trumpf – Dagmar Frederic am 17. Januar 2010 in der Stadthalle Bernau auf Twitter teilen
Musik ist Trumpf – Dagmar Frederic am 17. Januar 2010 in der Stadthalle Bernau auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

2 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. @Stefan: Wie du bei all deinen Aufgaben und Hobbys auch noch Zeit hast, so viel schlechtes Fernsehen zu gucken (Habe mir deine Links mal angesehen) ist mir ein Rätsel. Das ist doch alles schlimmstes Junk-TV!

    Ich bin mir sicher, dass die Tochter unseres Zoo-Direktors nie im Leben bei Fox oder bei diesem Luxemburger Fernsehsender RTL auftreten würde. Heinz der Quermann würde sich im Grab umdrehen!

  2. Pingback: Allen Freunden des Barnim-Blogs ein frohes und gesundes 2010! – Von Barnim-Blog Eberswalde