web analytics

Bernhard und Bernadette: Der Barnim auf dem Holzweg

Am 14. April 2010 wird der 22. Tag der Kinder- und Jugendliteratur im Landkreis Barnim stattfinden.

Literaturpreis BernadetteDiesmal hat sich der Landrat etwas Passendes für den Nachwuchs-Autorenwettbewerb „Bernadette“ ausgedacht, dessen Preisträger im April geehrt werden: „Auf dem Holzweg“ lautet die Themenvorgabe. Da fallen mir sofort zahlreiche Ereignisse aus der jüngsten Barnimer Vergangenheit ein, über die es zu schreiben lohnte.

Illustrationspreis BernhardDer zweite Wettbewerb richtet sich an junge Illustratoren. Vorgabe für den Illustrationspreis „Bernhard“ sind zwei Geschichten der Autorinnnen Mara Schindler aus Eberswalde (Preisträgerin des Literaturpreises „Eberhard“ 2009) und Annette Amrhein.

Die Wettbewerbe sind eine schon traditionelle, im Jahr 1988 begonnene einmalige Aktion im Land Brandenburg. Die Schülerinnen und Schüler des Landkreises Barnim sind zur Teilnahme eingeladen und können jeweils eine wertvolle Medaille sowie 100 Euro Preisgeld gewinnen. Einreichtermin ist der 14. Februar 2010.

Die feierliche Preisverleihung für beide Wettbewerbe findet zusammen mit der Vernissage einer Kinderbuchillustratorin am 14. April 2010 in der Kleinen Galerie in Eberswalde statt. Die Geschichten und die Ausschreibungstexte sind den Schulen des Landkreises zugesandt worden. Jetzt ist die Kreativität der Barnimer Kinder und Jugendlichen gefragt.

Bernhard und Bernadette: Der Barnim auf dem Holzweg auf Facebook teilen
Bernhard und Bernadette: Der Barnim auf dem Holzweg auf Twitter teilen
Bernhard und Bernadette: Der Barnim auf dem Holzweg auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Kommentare sind geschlossen.