web analytics

Klimaneutral gedruckter Abfallkalender 2010 für den Barnim

Die neuen Abfallkalender sind da! Und: „Erstmals wurde der Abfallkalender klimaneutral gedruckt“, erklärte Silvia Ulonska, Sozialdezernentin des Landkreises Barnim, bei der Vorstellung der druckfrischen Exemplare am Dienstag in Eberswalde. Die bei der Herstellung des Abfallkalenders entstandene Menge an Kohlendioxid (etwa 77.205 Kilogramm) wird nun durch die Unterstützung eines Windenergie-Projektes kompensiert.

Abfallkalender 2010 für den Barnim

Abfallkalender 2010 für den Barnim

Seit Ende 2006 erscheint jährlich ein neuer Abfallkalender des Landkreises Barnim. Ursprünglich als Augen- und Intelligenztest konzipiert, haben sich die Barnimer längst an den bunten Kameraden des Gelben Sackes gewöhnt. Die Gesamtauflage beträgt 98.000 Exemplare. Ab Mittwoch, 2. Dezember 2009, werden etwa 94.000 Exemplare an die Haushalte und Gewerbebetriebe im Landkreis verteilt.

Wie schon in den vergangenen Jahren enthält der Abfallkalender alle Entsorgungstermine für Hausmüll, Gelbe Säcke, Altpapier, Laubsäcke und Elektroschrott, Informationen zu den Standzeiten des Schadstoffmobils sowie eine Auflistung der Verteilerstellen für Abfall-, Laub- und Gelbe Säcke und das Abfall-ABC. Bürgerinnen und Bürger, die bis zum 15. Dezember 2009 noch keinen Kalender erhalten haben, können sich bei der Abfallberatung unter 03334 / 214 1214 melden.

Der Abfallkalender für 2010 steht unter dem Motto „Die Zukunft ist ERNEUER:BAR“. Das Bodenschutzamt des Landkreises hat ihn gemeinsam mit dem Regionalbüro Barnim erarbeitet. Auf den Fotos des Kalenders sind konkrete Projekte und Initiativen für den Klimaschutz im Landkreis abgebildet.

Klimaneutral gedruckter Abfallkalender 2010 für den Barnim  auf Facebook teilen
Klimaneutral gedruckter Abfallkalender 2010 für den Barnim  auf Twitter teilen
Klimaneutral gedruckter Abfallkalender 2010 für den Barnim  auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

1 Kommentar » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Was hilfts wenn die Daten für die Gelbe Säcke Abholung nicht mehr aktuell sind und dort wo angegeben es keine leeren Säcke gibt.