web analytics

Bernauer Marktplatz ab 1. Dezember 2009 kein Parkplatz mehr

Das Schicksal des Bernauer Marktplatzes hat uns Barnim-Blogger schon mehrfach beschäftigt. Eine Freifläche mit umstrittenen Nutzwert? – Lass uns ma`n Parkplatz draus machen! So oder so ähnlich jedenfalls äußerte sich nicht nur Bürgermeister Hubert Handke vor gut 2 Jahren. Mehr oder weniger absurde Argumente (hier mal in freier Interpretation dargeboten) dafür waren:
1. Ein Parkplatz wirkt gemütlicher.
2. Der Parkplatz bringt “erfrischendes Leben in die Stadt”.
3. Das “Wir-Gefühl” wird gestärkt.

Bis heute galt (wieder einmal) ein auf innerstädtischen Bauarbeiten gründendes, befristetes Parkrecht.
Ab Dienstag, den 01.12.2009, so eine Kurzmeldung der Märkischen Oderzeitung,

„ist dies nicht mehr möglich. (…)Nach Abschluss der Bauarbeiten in der Berliner Straße gibt es dort nun wieder mehr Parkflächen.“

Bernauer Marktplatz ab 1. Dezember 2009 kein Parkplatz mehr auf Facebook teilen
Bernauer Marktplatz ab 1. Dezember 2009 kein Parkplatz mehr auf Twitter teilen
Bernauer Marktplatz ab 1. Dezember 2009 kein Parkplatz mehr auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.