web analytics

Über die Zukunft der Landwirtschaft in Brandenburg – Landtagskandidatin Sabine Niels am 24. und 25. September 2009 in Brodowin

sniels2Die Zukunft der brandenburgischen Landwirtschaft ist das Thema einer Veranstaltung zu der die Landtagskandidatin Sabine Niels (Grüne/B 90) am 24. September 2009 ab 18:30 Uhr in das „Landgasthaus Schwarzer Adler“ zu Brodowin einlädt.
Was kommt auf unsere Bauern zu? Klimawandel, Analogkäse, Quotenausstieg und Gentechnik sind nur einige Reizworte, die Landwirte und Verbraucher aktuell beschäftigen.
Einige dieser Themen sollen im Verlauf des Abends diskutiert werden.
Das Programm:
18:30 Uhr- Begrüßung im Landgasthaus Schwarzer Adler
18:50 Uhr- Dr. Katrin Vohland, Potsdam Institut für Klimafolgenforschung
„Biodiversität als Versicherung gegen den Klimawandel“
19:20 Uhr- Martin Häusling, Mitglied des Europäischen Parlaments und des Agrarausschuss
„Grüne Agrarpolitik im Europäischen Parlament“
19:50 Uhr- Norman Utke, Fachhochschule Eberswalde
„Ergebnisorientierte Honorierung von Agrarumweltmaßnahmen – Eine Einführung“
20:30 Uhr- Diskussion mit Sabine Niels, Bündnisgrüne Kandidatin für den Brandenburger Landtag

Am Nachmittag des 24.09.2009 werden Martin Häusling (MdEP) und Sabine Niels zwei Brodowiner Beispielbetriebe besichtigen und mit Interessenvertretern der Landwirtschaft diskutieren. Auch hierzu sind Gäste willkommen.

Programm:
15:00 Betriebsbesichtigung Ökodorf Brodowin GmbH & Co. Vertriebs KG mit Herrn Krentz
(www.brodowin.de)
16:30 Besichtigung des Ziegenhofs Pörschke mit der Familie Pörschke [geplant]
(www.ziegenhof-poerschke.de – den Ziegenhof Pörschke finden Sie in der Dorfstr. 13)
17:30 Zusammenkunft der Interessenverbände der Landwirtschaft mit Martin Häusling,
Mitglied des Europäischen Parlaments: „Welche Themen bewegen die Landwirte in
Brandenburg?“ (wiederum im Landgasthaus Schwarzer Adler )

Sabine Niels sagt:

„Wir brauchen eine Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik hin zu einer Landwirtschaft die umweltverträglich ist und die Biodiversität berücksichtigt, klimaneutral arbeitet und als Leitbild den Ökologi-schen Landbau hat. Die Existenz der Milchbauern in der EU ist angesichts der Liberalisierungspolitik extrem gefährdet. Hier brauchen wir eine sofortige Kehrtwende.“

Über die Zukunft der Landwirtschaft in Brandenburg - Landtagskandidatin Sabine Niels am 24. und 25. September 2009 in Brodowin auf Facebook teilen
Über die Zukunft der Landwirtschaft in Brandenburg - Landtagskandidatin Sabine Niels am 24. und 25. September 2009 in Brodowin auf Twitter teilen
Über die Zukunft der Landwirtschaft in Brandenburg - Landtagskandidatin Sabine Niels am 24. und 25. September 2009 in Brodowin auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

1 Kommentar » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Das Programm wurde kurzfristig geändert, die Betriebsbesichtigungen finden jetzt am Nachmittag des 24.09. statt:

    Programm
    15:00 Betriebsbesichtigung Ökodorf Brodowin GmbH & Co. Vertriebs KG mit Herrn Krentz
    (www.brodowin.de)
    16:30 Besichtigung des Ziegenhofs Pörschke mit der Familie Pörschke [geplant]
    (www.ziegenhof-poerschke.de – den Ziegenhof Pörschke finden Sie in der Dorfstr. 13)
    17:30 Zusammenkunft der Interessenverbände der Landwirtschaft mit Martin Häusling,
    Mitglied des Europäischen Parlaments: „Welche Themen bewegen die Landwirte in
    Brandenburg?“ (im Landgasthaus Schwarzer Adler http://www.schwarzer-adler-brodowin.de)