web analytics

Wahlplakate zur Landtagswahl in Brandenburg 2009 – Heute: Bündnis 90/Die Grünen

A1 Adler Druck :Layout 1Noch gut 2 Monate bis zur Landtagswahl in Brandenburg. Wir werden in den nächsten Wochen   intensiv zum Thema berichten. Damit ihr schon mal „vorgewarnt seid“, was Euch in naher Zukunft von den Laternenmasten entgegenlacht stellen wir natürlich auch die jeweiligen Plakatkampagnen vor. Hier zunächst (ohne viele Worte) einige Motive von Bündnis 90/Die Grünen


A1 Adler Druck :Layout 1

A1 Adler Druck :Layout 1

Wahlplakate zur Landtagswahl in Brandenburg 2009 - Heute: Bündnis 90/Die Grünen auf Facebook teilen
Wahlplakate zur Landtagswahl in Brandenburg 2009 - Heute: Bündnis 90/Die Grünen auf Twitter teilen
Wahlplakate zur Landtagswahl in Brandenburg 2009 - Heute: Bündnis 90/Die Grünen auf Google Plus teilen

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

3 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. cool ihr habt ein green day Plakat – achne ist die werbung drunter wär aber lusstig – grüner tag – datum hihi

  2. Lieber Herr Stahlbaum,

    nette Plakate, so schön mit grüner Farbe. Habe ich auch im Garten.

    „Aus der Krise hilft nur Grün“, was soll mir nur dieser Spruch sagen. Naja, wir kennen alle diese Parteisprüche, meine eigene Partei eingeschlossen.

    Frage: Wie hoch ist der Bedarf an Energie für das verarbeitende Gewerbe (einschl. Industie) in Brandenburg? Wie hoch ist der Einergiebedarf der Kommunen, Kreise und des Landes (als Körperschaften) im Jahr?
    Wenn Sie mir nur diese Daten nennen und dann eine Berechnung vorlegen, wie viel eine Umrüstung zur Erzeugung „ökologischer“ Energie kostet und wer es bezahlt, dann bin ich bereit mit ihnen gemeinsam dafür zu streiten. Hand drauf.

    (Aber bitte nicht die Finanzierung durch Erhöhung irgendwelcher Steuern).

    M.

  3. Inzwischen gibt`s noch ein paar Motive mehr.
    Hier ein Link: