web analytics

Umweltminister Dietmar Woidke bei Verkehrsunfall verletzt

Ein Toter und viele Verletzte sind die bedrückende Bilanz der jüngsten Unwetter im Land Brandenburg. In Alt Tucheband (Märkisch Oderland) starb ein 42-jähriger Mann aus Sachsen durch Blitzschlag.
Unter den Geschädigten befindet sich auch Umweltminister Dietmar Woidke. Sein Wagen kam im Starkregen nahe Vetschau  von der Spur ab. Die Märkische Oderzeitung berichtet:

„Ein nachfolgendes Fahrzeug fuhr auf, beide Wagen brannten daraufhin aus. Die jeweils zwei Insassen beider Fahrzeuge wurden mit leichten Verletzungen in die Spreewaldklinik gebracht, wo sie ambulant versorgt wurden. Der Minister blieb zur ärztlichen Beobachtung.“

Umweltminister Dietmar Woidke bei Verkehrsunfall verletzt auf Facebook teilen
Umweltminister Dietmar Woidke bei Verkehrsunfall verletzt auf Twitter teilen
Umweltminister Dietmar Woidke bei Verkehrsunfall verletzt auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

1 Kommentar » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Nicht nur der Umweltminister ist verletzt, sondern auch sein Fahrer und zwei andere Unfallbeteiligte.
    Sind das die Meldungen die der Blog braucht?