web analytics

Proteste gegen Personalmangel in Brandenburger Kitas – Von Sternenmärschen und Streiks

akita„Katastrophaler Personalmangel in Brandenburgs Kitas – Minister Rupprecht flüchtet in faule Ausreden und vage Versprechungen“ titelte das Barnim-Blog im Dezember 2008 und berichtete von überlasteten Pädagogen, besorgten Eltern und einem rekordverdächtig niedrigen Betreuungsschlüssel. An der defizitären Gesamtsituation hat sich bislang leider wenig geändert, der Widerstand der Betroffenen allerdings ist gewachsen:

„Das Maß ist voll — Eltern, ihre Familien sowie Erzieherinnen und Erzieher wehren sich in vielfältigen Aktionen landesweit gegen diese Praxis. So haben Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels die Möglichkeit, in den Kitas ihrer Kinder einen dringenden Wunschzettel zu schreiben und in die dort bereitstehenden Wunschzettelboxen zu werfen. Am 28. Mai 2009 werden diese Wunschzettel in Bernau nach einem Sternmarsch, der aus vier Richtungen gegen 16.30 Uhr am Steintorplatz zusammenkommt, in eine große Wunschzettelbox gegeben, die am 28. Juni 2009 in Potsdam zur Abschlussveranstaltung der Kita-Initiative Brandenburg an den Ministerpräsidenten Matthias Platzeck überreicht wird. „(Quelle: Barnimer Bürgerpost).


Bereits seit gestern laufen bundesweite Kita-Streiks an denen sich auch 25 Brandenburger Einrichtungen beteiligt haben. Neben der Forderung nach mehr Personal kämpfen die Beschäftigten für einen Gesundheitstarifvertrag und Gehaltssteigerungen ein. In Sichtweite der Landtagswahlen bewegt sich Bildungsminister Rupprecht „behutsam“ auf Eltern und Erzieher zu. So stellte er vor einigen Tagen „eine bessere personelle Ausstattung der Kitas im Land in Aussicht.“

„Als erster Schritt sei eine bessere Betreuungsquote für die jüngsten Kinder bis drei Jahre geplant,  (…).Allein dies würde 17,5 Millionen Euro pro Jahr kosten.“ (Quelle:inforadio.de)

Proteste gegen Personalmangel in Brandenburger Kitas – Von Sternenmärschen und Streiks  auf Facebook teilen
Proteste gegen Personalmangel in Brandenburger Kitas – Von Sternenmärschen und Streiks  auf Twitter teilen
Proteste gegen Personalmangel in Brandenburger Kitas – Von Sternenmärschen und Streiks  auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

1 Kommentar » Schreiben Sie einen Kommentar