web analytics

Horst Köhler vs Gesine Schwan – Geschmeidigkeit trifft Intellekt

Achtung: Hier geht es zum LIVE-Blog

„Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät?“
Oh ja, am kommenden Samstag schlägt wieder einmal die Stunde der Bundesversammlung, deren Aufgabe es ist das höchste Amt im Staate an den Mann oder die Frau zu bringen.
Glaubt man unzähligen Umfragen aus diversen Jahrzehnten so genießt der Bundespräsident im Volk ein unverändert hohes Ansehen. Ob Carstens, Richie von… oder „Bruder Johannes“:
Den „Präsi-Bonus“ hat bisher noch keiner wirklich verzockt.

Vielleicht ist das ja der Grund, weshalb es Diplom-Volkswirt Horst Köhler nach einer zweiten Amtszeit gelüstet. Nun ja, die Chancen stehen wohl nicht schlecht. Köhler ist beliebt, menschelt inzwischen ganz ordentlich und würzt seine Auftritte gelegentlich mit kleinen „Stolperern“ die seine Glaubwürdigkeit nur zu erhöhen scheinen.
Die Rolle des freigeistigen Widerborsts hat er spätestens mit der Nichtbegnadigung des RAF-Mitglieds Christian Klar wieder abgelegt. Nach zwischenzeitlichen Irritationen hat wohl auch „Mutti Merkel“ ihren Horst wieder lieb. Die Geißelung des Monsters „internationaler Finanzmarkt“ geht dem Schöpfer der Dissertation „Freisetzung von Arbeit durch technischen Fortschritt“ und ehemaligem Direktor des IWF dennoch recht flott von den Lippen.

Herausforderin Gesine Schwan wird es nicht leicht haben den bessarabiendeutschen Bauernsohn vom Thron zu stoßen. Allerdings scheinen ihre Chancen im 2. Anlauf deutlich gestiegen. Die „Berliner Zeitung“ beschreibt sie in der heutigen Ausgabe als „perfekten Gegenentwurf zu Horst Köhler“.

“Es gehört  keine große Psychologie dazu, um zu erkennen, dass Köhler sich dieser Frau unterlegen fühlt – intellektuell, rhetorisch, persönlich. (…) Sie ist nicht nur eine Frau, sondern eine seit Jahrzehnten im politischen Diskurs stehende Intellektuelle, eine herausragende Rednerin mit großer Präsenz, eine Politikerin mit ausgeprägter Debattierlust und ohne Neigung zum Populismus.“

Dabei verkauft die Politologin eben nicht den „kühlen  Intellekt“, sondern argumentiert leidenschaftlich und ohne erkennbare Berührungsängste. Ob das reicht werden wir sehen.
Phönix überträgt die Wahl des Bundespräsidenten/der Bundespräsidentin am 23. Mai 2009 ab 8:15 Uhr.

Horst Köhler vs Gesine Schwan – Geschmeidigkeit trifft Intellekt auf Facebook teilen
Horst Köhler vs Gesine Schwan – Geschmeidigkeit trifft Intellekt auf Twitter teilen
Horst Köhler vs Gesine Schwan – Geschmeidigkeit trifft Intellekt auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.