web analytics

Endlich wieder Wahlplakate in Panketal – CDU`ler hängen (stellen) Europa als Erste

acduler
Was haben wir gewartet! Nach Monaten der erzwungenen Enthaltsamkeit verschönern die Parteien das Ortsbild endlich wieder mit ihren Wahlplakaten. In Panketal hatte diesmal die CDU ihre „Hand als Erste am Abzug“
Und dann noch diese tiefe, intensive Kernaussage :
FÜR EINE SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT DIE MENSCHLICH IST.!
Wir hören Kirchengesänge , sehen Tauben durchs Bild fliegen und sind eins mit dem Geist von John Lennon.

Endlich wieder Wahlplakate in Panketal – CDU`ler hängen (stellen) Europa als Erste auf Facebook teilen
Endlich wieder Wahlplakate in Panketal – CDU`ler hängen (stellen) Europa als Erste auf Twitter teilen
Endlich wieder Wahlplakate in Panketal – CDU`ler hängen (stellen) Europa als Erste auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

10 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. @Marco:ja wirklich , süßes Kind.
    Und der Slogan ist so geschickt gestaltet das man alle Worte kräftig durcheinander würfeln könnte und es würde keinem Schwein auffallen.

    Für einen menschlichen Wirtschaftsmarkt der sozial ist!
    Für einen menschlichen Sozialmarkt der wirtschaftlich ist!
    Für wirtschaftliche Marktmenschen die sozial sind!

  2. Hach ja, die Wahlplakate. Das gleiche haben wir in Joachimsthal auch … quasi direkt vor der Haustür. Wunderbar, da weiß man gleich nach dem aufstehen woran man ist…

  3. Als Finanzdienstleister möchte ich mich recht herzlich bei der SPD bedanken. Mit Ihren Plakat Finanzhaie würden FDP wählen, weis ich nun was ich wählen soll.
    Sicher ich bin kein Finanzhai sondern ein ordentlicher Berater, aber um es mal spaßeshalber so zu sehen als wäre ich ein Finanzhai, weis ich nun was ich wählen – tolle Wahlempfehlung.

    VIELEN DANK LIEBE SPD !!!

  4. @Dennis:
    Ich finde es eigentlich ganz ermutigend das die SPD es mal mit so etwas wie Humor versucht.Im Europawahlkampf sind offensichtlich viele Parteien ein bißchen experimentierfreudiger.
    Bei der zur Landtagswahl drohenden „Hurra Platzeck“ Kampagne wirds garantiert nicht annähernd so lustig?

    Wo wir grade „unter uns sind“; Warum sollte ich (Finanzdienstleister oder nicht) nun ausgerechnet die FPD wählen. Was machen die eigentlich ?

  5. Pingback: Wahlplakate zur Europawahl 2009 – Heute: SPD und Linke - Von Stefan Stahlbaum

  6. @Stefan Stahlbaum:
    Nun dieses Kommentar, war von mir auch nur spaßig und als Wähler gemeint. Muss aber an der Stelle auch sagen dass ich auch Mitglied der FDP bin und ich mich über dieses Plakat sehr amüsiert habe. Habe sogar überlegt welche Berufsgruppe „Die Linke wählt“ ??

    Ich wählte aber schon vorher FDP.
    Sie hat definitiv die besseren Wirtschaftskonzepte, redet als einzige Partei auch Klartext im Bezug zur stattl. Rentenversicherung und dem staatl. Gesundheitssystem (naja was Rot-Grün & Rot-Schwarz davon übrig gelassen hat). Und das war schon immer mein Hauptaugenmerk, wenn ich zur Wahl ging.

    Eine Frage bleibt doch noch: Warum macht die SPD kein lustigen Spruch zu den „GRÜNEN“ – fällt ihnen nichts ein ?

  7. @Stefan
    kannst ja mal ´ne Beschwerde zur SPD schicken…
    lol

  8. So, was Panketal angeht ist die Plakatlandschaft nun doch schon etwas bunter geworden. Die SPD hat ihre Spaß-Kampagne, nebst „Norbert-Glante-Superposter“ unters Volk gebracht, die Linken ihre „Blauen Parolen“ und den „Grünen WUMS“ gibts auch. Die CDU`ler habe ihr bislang einziges Großplakat inzwischen schon einmal ausgetauscht.
    Materialermüdung?