web analytics

Haben die Alliierten die Mauer gebaut? – Wissenslücken zur DDR-Geschichte an Brandenburgs Schulen

Findet die Geschichte der DDR genug Berücksichtigung in Brandenburgs Lehrplänen?
An genau dieser Frage ist ein Streit entbrannt. Entwicklungen sind aber vorerst wohl nicht zu erwarten.

“Bildungsminister Holger Rupprecht (SPD) will das Thema DDR nicht stärker (…) gewichten. Die DDR werde in den Fächern Geschichte und Politik bereits „ausreichend“ behandelt. (…)
Ihre Meinungen über die DDR entwickelten die Jugendlichen häufig nicht im Schulunterricht, sondern in ihren Familien und ihrem sozialen Umfeld, erläuterte Rupprecht. Der Geschichtsunterricht habe demgegenüber nur „eine geringe Prägewirkung“. (Quelle: MAZ)

Also Schulen schließen Herr Minister? Haben demnach doch generell nur wenig Sinn.

SKA KELLER, Landesvorsitzende der Grünen, wirft Rupprecht vor sich „aus der Verantwortung zu stehlen“.

“Zwar habe Rupprecht recht damit, dass die Familie und das soziale Umfeld mit meinungsprägend seien. Die im Sommer 2008 vom FU-Forschungsverbund SED-Staat veröffentlichte Studie zum DDR-Bild deutscher Schüler habe in Brandenburg jedoch nicht nur stark zu hinterfragende Ansichten, sondern auch ein erschreckendes Wissensdefizit offenbart, dessen Ursachen eindeutig im Unterricht zu suchen seien. „Wenn 16 Prozent der märkischen Schülerinnen und Schüler meinen, die Alliierten hätten die Mauer gebaut, ist das ein Alarmzeichen. Hier darf Rupprecht nicht mit dem Finger auf andere zeigen.“

SKA KELLER forderte das Bildungsministerium auf, eine Ursachenanalyse für die in der Studie zu Tage tretenden Defizite anzustellen. „Sollte dabei herauskommen, dass die Lehrpläne ausreichend Platz für das Thema DDR-Geschichte vorsehen, gibt es offensichtlich ein Vermittlungsproblem.“ Sie könne sich vorstellen, dass es für Lehrerinnen und Lehrer, die schon zu DDR-Zeiten unterrichtet haben, teilweise Hemmschwellen bei dem Thema gebe. Dem müsse man dann mit einer grundsätzlichen Intensivierung von Fort- und Weiterbildungen zum Thema DDR-Geschichtsbild und Demokratie im Unterricht begegnen. „Doch während jedes gute Unternehmen mit Fort- und Weiterbildungen in den Kenntnisstand seiner MitarbeiterInnen investiert, glaubt die Landesregierung an dieser Stelle sparen zu können.“
(Quelle Pressemitteilung Grüne/B 90 Brandenburg vom02.02.2009).

Haben die Alliierten die Mauer gebaut? – Wissenslücken zur DDR-Geschichte an Brandenburgs Schulen  auf Facebook teilen
Haben die Alliierten die Mauer gebaut? – Wissenslücken zur DDR-Geschichte an Brandenburgs Schulen  auf Twitter teilen
Haben die Alliierten die Mauer gebaut? – Wissenslücken zur DDR-Geschichte an Brandenburgs Schulen  auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.