web analytics

S-Bahn Berlin: Im Winter ein Glücksspiel

Das die Fahrpläne der Berliner S-Bahn scheinbar nur Näherungswerte sind, daran habe ich mich schon fast gewöhnt. Wenn wirklich wichtige Termine anstehen nehme ich aus präventiven Gründen regelmäßig einen Zug früher. Das hat sich auch heute als sinnvoll erwiesen. Zwischen Blankenburg und Pankow, sowie zwischen Bornholmer Straße und Gesundbrunnen – Pendel verkehr. Früher wurde so was an den betroffenen Strecken mit ein paar Schildchen angekündigt aber das ist wohl inzwischen aus der Mode gekommen.
Sei`s drum, wir haben die Beerdigung pünktlich erreicht.`

Auf dem Rückweg gab`s dann wieder 2 sparsam kommentierte Pausen a la „Sehr geehrte Damen und Herren, aus Gründen die wir Ihnen weder erklären können noch wollen bleiben diese Wagen jetzt einfach mal ein paar Minuten stehen“. Es ist ein Phänomen, dass ich seit meiner frühesten Kindheit kenne. Sobald etwas vom Himmel fällt das im Entferntesten für Wintereinbruch steht wird der „öffentliche Personennahverkehr“ entgültig zum Glücksspiel.

In diesem Zusammenhang erinnerte ich mich letztens eines alten DDR-Witzes den ich in 2 Varianten kenne.
Variante 1:
Treffen sich zwei Schneeflocken.
Fragt die eine:
„Was machst Du denn heute abend?“
Sagt die andere:
„Ich fliege zur Reichsbahn und lege den Betrieb still!

Variante 2:

Treffen sich zwei Schneeflocken.
Fragt die eine:
„Wo willst Du hin?“
Sagt die andere:
Ich fliege in die DDR, Panik machen

Nun , die Geschichte hat bewiesen das die „Kältestarre der S-Bahn“ nicht das alleinige Problem des Ostens war.Ungeachtet dessen bin ich noch immer überzeugter Bahn-Nutzer und froh über Jeden, der das Auto stehen lässt.

S-Bahn Berlin: Im Winter ein Glücksspiel auf Facebook teilen
S-Bahn Berlin: Im Winter ein Glücksspiel auf Twitter teilen
S-Bahn Berlin: Im Winter ein Glücksspiel auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

2 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Die Fahrt mit der S-Bahn mag im Winter ein Glücksspiel sein, die mit der Deutsche Bahn ist es immer, egal bei welcher Witterung und egal in welcher Liga, ob RE, EC oder ICE.

  2. Pingback: Vertragsstrafe – S-Bahn Berlin soll für extreme Unpünktlichkeit zur Kasse gebeten werden