web analytics

Auf dem Weg in ein neues Jahr

„Das Jahr hat sein Finale, es wartet auf Applaus,
quält sich durch die Spirale und kommt dort nicht mehr raus.“
(unbekannter „Meister“)

Man kann es sehen und fühlen… so allmählich geht dem Jahr 2008 endgültig die Luft aus. Heute Morgen auf dem S-Bahnhof Röntgental bemerkte ich nicht nur die schneidend kühle Luft, sondern vor Allem „unendliche Weiten“. Wo sich sonst ein riesiges Rudel mehr oder weniger morgenmuffliger Vorstädter die Beine in den Bauch steht – Ruhe, Einsamkeit, Frieden. Den 7:52-Zug nach Blankenfelde wollten außer mir schließlich noch 3 Frauen nehmen. Im Innenraum angekommen gleich die nächste Offenbarung: SITZPLÄTZE, sogar zum Aussuchen, Zeitunglesen mit Armeausbreiten und keine bissigen Bemerkungen wegen meines Fahrrades… JIPPIE!!!

Es ist manchmal gar nicht so einfach die kleinen Dinge des Lebens zu genießen. Ich habe es ausgiebig getan.

Auf dem Weg in ein neues Jahr  auf Facebook teilen
Auf dem Weg in ein neues Jahr  auf Twitter teilen
Auf dem Weg in ein neues Jahr  auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.