web analytics

Sex sells – „FantasticRubber“ aus Panketal liefert Latex nach Maß

Suchen Sie Latex-Korsetts oder High Heels für die Dame und den Herrn? Darf es ein Vakuumbett sein? Dann auf nach Panketal! Seit einigen Jahren betreiben Peter und Waltraud Pick in der Linckestraße ein Atelier für hautnahe Maßanfertigungen. Wie Pick auf seiner Homepage berichtet entstand das Geschäft quasi „aus der Not heraus, weil es keine bezahlbaren und passenden Kleidungsstücke gab, die mir darüber hinaus auch noch gefallen mussten. (…) Latexbekleidung sollte gut sitzen und nur so macht es richtig Spaß. Keine faulen Kompromisse, kein Abstrich bei Qualität und Haltbarkeit.“ (Quelle: www.fantasticrubber.de)

„Ein glückliches Herz ist mit keinem Geld der Welt aufzuwiegen“. Diesen schönen Satz hat Pick zur Firmenphilosophie erhoben. Und die Kundschaft ist offensichtlich sehr zufrieden. Auf www.sklavenzentrale.com jedenfalls wird „Fantasticrubber“ in den höchsten Tönen gelobt. Einige Kundenbilder haben die Picks auch online gestellt.

Neben seinen beruflichen Verpflichtungen ist Peter Pick kommunalpolitisch sehr aktiv. Mein direkter Banknachbar in Panketals Gemeindevertretung, engagiert sich u.a. im Sozialausschuß und wurde seitens der FDP unlängst als Direktkandidat für die kommenden Landtagswahlen (Wahlkreis 14) bestimmt

Sex sells –
Sex sells –
Sex sells –

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.