web analytics

Elektronische Sounds aus Biesenthal? – Wer zur Hölle ist George Devall?

Gut gebuchte DJ`s mit Barnimer Herkunft, „Schallplattenkünstler“ aus Biesenthal, na ich weiß nicht…
dachte ich jedenfalls, bis ich heute auf einen Net-Schnipsel von shouted.fm stieß.

Am nächsten Freitag nämlich ist „George Devall ab 20:00 Uhr bei Destination Sound zu Gast und wird Euch zwei Stunden mit seinem elektronischen Sound in das Wochenende begleiten.“

George, wie bitte? Ein Begleittext sagt:
„Vom CD Sammler zum Plattenfreak. 1995 bekam George Devall alias Basty seine ersten Plattenspieler von seinem Cousin geliehen und damit war das der Einstieg in die Houseszene. Er kommt aus Biesenthal, wo für Ihn die kleineren privaten Partys begonnen haben. Später dann ging es nach Berlin, wo die Leute zu seiner Musik feierten. Die Sommer Safari war eines seiner Höhepunkte, wo er drei Jahre rocken konnte. Seit einiger Zeit spielt er bei Deep Deluxe und ist erfreut dabei zu sein!“

Elektronische Sounds aus Biesenthal? – Wer zur Hölle ist George Devall? auf Facebook teilen
Elektronische Sounds aus Biesenthal? – Wer zur Hölle ist George Devall? auf Twitter teilen
Elektronische Sounds aus Biesenthal? – Wer zur Hölle ist George Devall? auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.