web analytics

15 Jahre LA Kings reloaded

Es ist nun schon viele Monde her, da feierte Barnim-Blog Autor Hartmut ein “denkwürdiges Jubiläum“. Ein namentlich nicht bekannter „Schmierlappen“ hatte 15 Jahre zuvor eine Finowfurter Fassade mit dem Schriftzug „LA Kings“ verschlimmbessert. Auf lokaler Ebene entstand eine kurze aber knackige Diskussion zum (gefühlten) Thema „Jugend ohne Tugend?“

Halbwegs unbemerkt schaffte es Hartmuts Beitrag aber tatsächlich bis nach Los Angeles. Ein User der Fan-Plattform www.letsgokings.com las die Story und präsentierte sie anderen „Jüngern“ des Eishockey-Clubs als amüsante Kleinigkeit.

In diesem Zusammenhang kann sich Finowfurt dann auch gleich eine neue Bezeichnung ans Ortseingangsschild pinseln:

„a German one-horse town in the middle of nowhere”.

15 Jahre LA Kings reloaded auf Facebook teilen
15 Jahre LA Kings reloaded auf Twitter teilen
15 Jahre LA Kings reloaded auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

Kommentare sind geschlossen.