web analytics

Fensterputzer in der Bahnhofspassage Bernau

Die Bahnhofspassage Bernau hat nicht nur ein beliebtes P+R-Parkhaus, ein weniger beliebtes Kino und einen fast durchgängig geöffneten Supermarkt, sondern auch einen runden gläsernen Bürotum, in dem ich Mieter bin.

Bahnhofspassage Bernau

Da die äußeren Scheiben fest eingebaut sind, haben wir einmal im Jahr diesen schönen Anblick aus dem Fenster. Den weiten Weg zum Cirque du Soleil in Berlin können wir uns sparen.

Fensterputzer in der Bahnhofspassage Bernau auf Facebook teilen
Fensterputzer in der Bahnhofspassage Bernau auf Twitter teilen
Fensterputzer in der Bahnhofspassage Bernau auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

8 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Um auf den Punkt zu kommen:
    Sind Deine Bürofenster (vom Entertainment-Effekt mal ganz abgesehen)jetzt sauber?

    Gruß

    Stefan

  2. Nein, natürlich nicht. Zwei Scheiben mit jeweils zwei Seiten macht vier Flächen zu jeweils acht m², also rund 30 m². Nur die Aussenfläche (also ein Viertel) ist jetzt geputzt. Dennoch kann ich jetzt wieder bis nach Werneuchen sehen.

  3. Schon mal im Cirque du Soleil in Berlin gewesen? Den Vergleich kann ich so nicht nachvollziehen…

    Gruß
    Christoph

  4. @Christoph Laska: Natürlich, und es hat mir super gefallen. Als Fan war ich dieses Jahr sogar bei der Premiere. Hier mein Bericht auf dem Hauptstadtblog: Grüner Teppich am Cirque du Soleil.
    Ich bewundere jede Form von Hochseilakrobatik. Besonders auf Ahornbäumen an Barnimer Alleen. Aber auch von freundlich lächelnde Fensterputzerinnen :-)

  5. Stellt Euch blos mal vor die coolen Frauen müssten mit einer Leiter bis
    da oben rauf!
    Und außerdem, Karl-Heinz, wer hat schon das Glück nett lächelnde Frauen in der Höhe direkt vorm Fenster zu haben und das bei Freeclimbing in der Disziplin BlinkingWindows? Oder wird sie jetzt in den Leistungskatalog für fidele Hausfrauen aufgenommen?

    @Hönower: hier sind die Frauen vielleicht doch schon gleichberechtigter als im WeißWurstLand.

    Liebe Hausmänner nehmt Euch ein Beispiel. Rann an die Fenster!!

    Godiva ;-))

  6. hallo hier grüsst euch ein alter glas-und gebäudereinigermeister aus dem schönen bayernland.
    ist es nicht herrlich ,bei schönem wetter in einer schönen gegend früh morgends auf dem steiger zu stehen und sein tagwerk zu vollbringen??
    die schönste arbeit der welt wenn die kohle stimmt.

    meldet euch.