web analytics

Fahrradweg von Bernau nach Rüdnitz geplant

Radweg Bernau-RüdnitzWer regelmässig in den vergangenen Tagen die Bundesstrasse 2 von Bernau nach Rüdnitz benutzt hat, wird es bereits gesehen haben: Ein Vermessungsbüro aus Finowfurt führt derzeit dort Arbeiten durch. Die Vermessungarbeiten sind eine Vorarbeit für die Planung des Radweges von Bernau nach Rüdnitz. Das wird besonders Rüdnitzer Schüler und Bürger freuen, die nach Bernau zur Schule oder zur Arbeit fahren. Bislang war ein Umweg über die Lobetaler Fahrradstraße nötig, wenn man sich nicht in Lebensgefahr begeben wollte.

Fahrradweg von Bernau nach Rüdnitz geplant auf Facebook teilen
Fahrradweg von Bernau nach Rüdnitz geplant auf Twitter teilen
Fahrradweg von Bernau nach Rüdnitz geplant auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

3 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Na, zumindest Bäume scheinen ja nur wenige im Weg zu stehen!

    Aber mal im Ernst: Ich verfolge die Bauaktivitäten zum Entstehen (und Reparieren) von Radwegen in der näheren Umgebung mit Interesse und freue mich über jeden hinzukommenden Kilometer!

    PS Die geforderte Summenbildung ohne Taschenrechner (zur Spamabwehr) ist ganz schön hart. Schließt Du damit nicht Teile der Bevölkerung vom Kommentieren aus?

  2. @der Hönower: Um Bäume kann uch ein Radweg einen Bogen machen. Es gibt z.B. gelungene Beispiele entlang der B 158 nach Bad Freienwalde. Es stimmt aber, auf obigem Foto hat der Landesbetrieb schon gut abgeholzt. Vor zehn Jahren war auch hier noch eine intakte Allee. Ein Stückchen weiter findet man aber sogar Neuanpflanzungen, zwar falsch beschnitten, aber immerhin ein Versuch.

  3. Pingback: Neuer Radweg Rüdnitz-Biesenthal im Bau