web analytics

Führer gegen Eifler – der K(r)ampf um das Seniorenheim Zepernick

Ich lese gerade den MOZ-Beitrag von Hajo Zenker (guter Artikel) „Eifler kommt nicht ins Heim“.

Ein Seniorenheim mit zwei Betreibern, einem, der gern möchte und einem, den man nicht lässt. Ein Elefantenrennen im Keller. Kommunalaufsicht, Gemeindevertretung, Pflegekassen, Landesamt für Soziales und Versorgung, … Jeder gegen jeden, und alle gegen die Senioren. Von denen redet keiner mehr.

P.S. Weiss eigentlich jemand hier, wie die Sache mit den veruntreuten Investitionspauschalen ausgegangen ist? Ich staune nur, dass davon offenbar auch nicht mehr die Rede ist.

Alle Beiträge zum Seniorenheim Zepernick

Führer gegen Eifler - der K(r)ampf um das Seniorenheim Zepernick auf Facebook teilen
Führer gegen Eifler - der K(r)ampf um das Seniorenheim Zepernick auf Twitter teilen
Führer gegen Eifler - der K(r)ampf um das Seniorenheim Zepernick auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

3 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Pingback: Haufenblog » Blog Archive » Etappensieg für Burchard Führer – Seniorenheim Zepernick darf nicht von Eifler-Gesellschaft betrieben werden

  2. Herr Bernd Eifler mußte das Seniorenheim in Bad Königshofen abgeben. Seit 28. Januar 2008 betreibt es eine Berliner Gesellschaft. Die Heimaufsicht soll Herrn Eifler den weiteren Betrieb untersagt haben. Weiterhin soll die Staatsanwaltschaft gegen die SKS ermitteln.

  3. Pingback: Haufenblog » Blog Archive » Schwebezustand – Das Seniorenheim Zepernick zwischen Aufbegehren und den Mühlen der Justiz